Kann man sich Ohrenstöpsel zum Druckausgleich vom HNO Arzt verschreiben lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In jeder Apotheke erhältst Du sogenannte EarPlanes. Sie gibt es für Erwachsene und für Kinder gesondert. Probier es einfach einmal aus, ob Du damit besser klar kommst! Auch ich werde das demnächst tun. Die Frage, ob die Krankenkasse solche Beträge über- nimmt, sollte sich nicht stellen, da ich denke, wer sich eine Flugreise zu seinem Vergnügen und privat leistet, der kann auch dieses Hilfsmittel, das ihm ganz persönlich zugute kommt, selbst bezahlen. Nicht jedem/jeder macht ja der Luftdruck zu schaffen.

Hab gedacht das wär irgendeine teure Druckausgleichtechnologie... Da ich ohne nicht mehr fliegen könnte, habe ich mal nach der Krankenkasse gefragt... Danke für die Tipps.

0

Hallo, glaube kaum, dass es eine KK gibt, die diese Kosten übernimmt. Ich denke, 95 Prozent aller Flugreisenden haben damit zu tun. Ohrenstöpsel kosten ja auch nicht alle Welt. Gruß HeMa

Airberlin: Flugzeug flog ab obwohl ich eingecheckt war

Hallo an Alle! Ich hatte meinen Flug für heute (25.11.14) um 8:35 Uhr bei Airberlin gebucht und am Vorabend online eingecheckt. Auf dem Weg zum Flughafen bekam ich eine SMS, dass der Flug auf 9:30 Uhr verschoben wird und am Flughafen angekommen war zunächst keine Änderung der Flugzeit erkennbar. Für alle Fälle bin ich trotzdem zum Gate und auch schon auf dem Weg dorthin habe ich immer wieder kontrollier ob sich bei den Gates etw ändert. Am Gate angekommen wird angezeigt, dass der Flug jetzt doch erst um 10:25 Uhr abfliegt. Nachdem ich eine Stunde direkt am Gate gesessen bin ging ich mir einen Kaffee kaufen direkt bei dem Lokal keine Minute vom Gate entfernt. Um 9:40 geh ich zum Gate und merke, dass niemand mehr da ist und auch der Monitor ist ausgeschalten. Laut Mitarbeitern des Airberlin ist der Flug doch um 9:30 abgeflogen. (Um 9 Uhr bevor ich Aufstand, um Kaffee zu holen hatte ich nochmal auf den Monitor geguckt worauf zu dieser Zeit noch 10:25 Uhr stand). Laut dem sehr unsympathischen und unhöflichen Mitarbeiter bin ich selber schuld, denn die anderen 135 Passagiere haben es ja auch mitgekriegt und außerdem wurde es ja eh durchgesagt (angeblich). Naja aus der Diskussion heraus merkte ich, dass die Änderung der Flugzeit anscheinend durchgesagt wurde aber soweit ich weiß müssen sie doch eine Person die eingecheckt hat auch ausrufen lassen. Daraufhin meinte der Mitarbeiter "die Kollegin sei ja noch mal sogar vom Gate raus u d hat gerufen" .. Da denke ich mir nur sind wir im Kindergarten oder was. 1. Sie kommt mal kurz bissi vor hinter ihrem Pult und ruft und ich soll das -obwohl der Kaffeebereich sehr nach dennoch sicherlich nicht in solch einer hörweite-mitkriegen und 2. was ist das bitte für eine Unprofessionelle Art einen Passagier auszurufen vor allem wenn sie wissen Sie haben die Zeit doch auch noch so kurzfristig wieder vorverlegt. Nun bin ich echt verärgert und aber auch verzweifelt, da ich arme Studentin eigentlich heute für Arbeit noch eingeteit war und diese nicht antreten kann und weil ich auch auf extrakosten sitze. Habe ich da Chancen, wenn ich mich bei der Fluggesellschaft beschwere oder ist das wirklich meine schuld?

...zur Frage

nur Rufname (=zweiter Vorname) auf Flugticketbestätigung! HILFE!!!

Hallo meine Helfer,

ich brauche dringend eure Hilfe! Ich bin so verzweifelt und hab echt Schiss, dass mir 600€ flöten gehen :(

Also folgendes: Am Dienstag habe ich für meine Schwester, ihre Freundin und mich bei ebookers einen Flug nach Uganda (Afirka) gebucht. Zuerst habe ich den Rufnamen (=zweiter Vorname) der Freundin als ersten Vorname eingetragen. Kurz vor dem letzten Schritt (Bezahlung) habe ich dann von meiner Schwester erfahren, dass es nicht ihr erster Vorname ist, sondern ihr zweiter. Also bin ich mit der Zurücktaste (NICHT mit der Browser Zurücktaste) ganz an den Anfang zurück und habe dies geändert und habe dann die Bestellung abgeschlossen.

Nun das Problem: In der Bestellbestätigung, die ich dann später per Email erhalten habe, war diese Änderung nicht vermerkt. Also nur ihr Rufname (=zweiter Vorname) war angegeben.

Ich habe dann ein Tag später bei ebookers angerufen und mein Anliegen geschildert. Da teilte mir dann mit, dass das kein Problem sei und ich mich auf die AITA Organisation berufen könne, in der steht, dass ein Name ohne Bindestrich nicht angegeben werden muss. Ich war sehr ehrleichtert die zuhören... Doch dann verunsicherte mich meine Schwester wieder, da sie meinte, dass man bestimmt nur den Zweitnamen weglassen kann und nicht den ersten. Da ich diesem Herren von ebookers mein Anliegen aber genauso geschildert hatte, war ich mir eigentlich schon sicher, dass er mich richtig verstanden hatte.

Aber umsicher zu gehen rief ich heute nochmal an: Heute hatte ich eine Dame am Telefon, die mir mitteilte, dass es nicht ginge. Ich könnte echt heulen... und ich war so wütend, denn hätte ich nicht mehr angerufen, hätte mir niemand mitgeteilt, dass es ein Problem gibt. Ich habe der Frau dann wieder erklärt, dass es nicht mein Fehler war. Sie lässt unsere Buchung wohl jetzt irgendwie technisch überprüfen und meldet sich in ein paar Tagen wieder.

Ich hoffe wirklich, dass bei dieser technischen Überprüfung was raus kommt. Aber was wenn nicht??? :(

Bei der Turkish Airline gibt es wohl keine Möglichkeit eine Namensänderung durchzuführen, ich müsste das Ticket stonieren und ein neues Buchen. Ist das meine einzige Möglichkeit?

Ich habe nun schon öfters gelesen, dass viele mit einem Ticket fliegen, wo nur der Zweiname vermerkt ist? Hat jmd von euch damit schon Erfahrungen gemacht? Gibt es Probleme am Check In Schalter?

Kann ich auf Kulanz hoffen? Soll ich mich mal direkt an Turkish Airline wenden? Weil irgendwie glaub ich, dass die bei ebookers selber nicht genau wissen, was sie machen... Soll ich einen Anwalt einschalten? Weil ich verdammt noch mal nicht im Unrecht bin?

Viel Text... ich weiß.... Bitte helft mir!!! :(

...zur Frage

Hi, wer kann, dringend benötigte Blutdruck.-Medikamente nach Guatemala mitnehmen?

Hallo Zusammen,

der Vater meiner Lebensgefährtin lebt in Guatemala und benötigt dringend Blutdruck-Medikamente. Die Tabletten, die er in Guatemala bekommen könnte helfen ihm nicht. Als er im Sommer letzten Jahres bei uns für ein halbes Jahr zu Besuch war, hat er Tabletten verschrieben bekommen die ihm sehr gut helfen. Er hat einiges mitgenommen doch nun gehen die nun leider aus. Wir haben nun neue besorgt und wissen nicht, wie wir ihn diese zukommen lassen können. Daher suchen wir jemanden der in dieses Land oder auch nach Mexiko reist und uns helfen kann, indem er/sie die dringenden Medikamente mitnehmen kann. Es gibt leider scheinbar keine Direktflügen von Deutschland nach Guatemala. Sondern über USA und/oder Spanien oder Mexiko. Der Flug über USA ist mit einigen Problemen behaftet, wenn man Medikamente dabei hat, denn die Amerikaner stellen sich da ein bisschen an. Besser wäre der Flug mit Zwischenstopp/Zwischenlandung in Spanien. Wir würden dem privaten "Kurier" entsprechende Einfuhrerklärungen in Englisch und auch in Spanisch mitgeben und werden auch versuchen die Packung beiläge der Blutdrucktabletten in diese beiden Sprachen übersetzen zu lassen , damit es keine Probleme gibt. Das Gewicht der Tabletten liegt bei etwa 500 gr. Der Vater meiner Lebensgefährtin ist 69 Jahre alt und braucht diese Tabletten wirklich dringend. Vielleicht ist ja jemand unter Euch/Ihnen, der/die uns helfen kann. Wir würden uns sehr freuen wenn sich jemand melden würde der bereit ist die Sendung mitzunehmen oder uns eventuell Tipps geben kann, wo wir uns hinwenden können. UPS und FEDEX wären die letzte Möglichkeit weil sie unerschwinglich sind. Es würde reichen das Päckchen nach Guatemala mitzunehmen und dort mit der Post aufzugeben, auch Mexikoreisende könnten uns helfen. Wenn sie das Päckchen mit nach Mexiko nehmen und dort per Post nach Guatemala weiter schicken würden.

Wir freuen uns auch eine Antwort. Viele Grüße Jea & Holger

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?