Kann man sich Ohrenstöpsel zum Druckausgleich vom HNO Arzt verschreiben lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In jeder Apotheke erhältst Du sogenannte EarPlanes. Sie gibt es für Erwachsene und für Kinder gesondert. Probier es einfach einmal aus, ob Du damit besser klar kommst! Auch ich werde das demnächst tun. Die Frage, ob die Krankenkasse solche Beträge über- nimmt, sollte sich nicht stellen, da ich denke, wer sich eine Flugreise zu seinem Vergnügen und privat leistet, der kann auch dieses Hilfsmittel, das ihm ganz persönlich zugute kommt, selbst bezahlen. Nicht jedem/jeder macht ja der Luftdruck zu schaffen.

Hab gedacht das wär irgendeine teure Druckausgleichtechnologie... Da ich ohne nicht mehr fliegen könnte, habe ich mal nach der Krankenkasse gefragt... Danke für die Tipps.

0

Hallo, glaube kaum, dass es eine KK gibt, die diese Kosten übernimmt. Ich denke, 95 Prozent aller Flugreisenden haben damit zu tun. Ohrenstöpsel kosten ja auch nicht alle Welt. Gruß HeMa

Was möchtest Du wissen?