Kann man sich in San Francisco gut mit Taxis fortbewegen oder sind Taxis teuer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Drei tage auto miete kostet etwa €120, plus etwa das selbe nochmal an parkgebüren für drei tage (http://sanfrancisco.bestparking.com). 

Wenn man in der stadt bleibt, dann kann man durchaus mit öv und taxi alles erreichen was man in drei tagen sehen will mit solch einem budget. Ausflüge ins umland würde ich ohne eigenes auto nicht empfehlen.

Taxiraten kann man hier nachschauen: etwa $68 von Fishermans Warf zum flughafen. http://www.taxifarefinder.com/main.php?city=SF&from=Fisherman's+Wharf&to=San+Francisco+International+Airport+(SFO) 

Und selbst wenn ich von dem ausbeuterischen geschäftsmodell nichts halte ist SF die stadt aus der uber kommt. Für UberX fällt für die selber strecke in etwa die hälfte an talern an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 04.04.2016, 22:03

Die Bay Area ist mit Vorortzügen und Bussen von S.F. aus sehr gut erschlossen, nur falls man nach Norden über die Golden Gate nach Sausalito und Napa Valley oder nach Süden Richtung Carmel oder Monterey fahren möchte, ist das Auto angebracht.

0
Wumbaba 06.04.2016, 13:46
@Roetli

Hmm - ja, nein - gummibauch. Das mag zwar formal richtig sein und auch für einen bestimmten reisetyp funktionieren, aber für mich funktioniert der öV in der bay area praktisch nicht. 

Ich finde immer, dass es sich bewährt die einheimischen zu kopieren. In NYC fahren alle öV und taxi, in kalifornien praktisch alle auto. Ich kenne keinen kollegen in der bay area der mit dem öV zur arbeit käme und keinen in NYC der mit dem auto führe.

0

Wir waren 14 Tage in San Francisco und haben in der Stadt unser Auto nicht benutzt. Keine Parkplätze und schwierig zu fahren. Der öffentliche Nahverkehr funktioniert sehr gut. Man muss sich die App runterladen und im Internet sein, da wird einem angezeigt, wann er nächste Bus kommt. Haltestellen sind oft nur an einem gelben Streifen an einem Baum oder Masten erkennbar. Taxis sieht man kaum, es ist nicht wie in New York. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich würde entscheiden, ob ihr den Mietwagen vorzeitig abgebt, was ihr vor ort machen wollt. Z.b die lombard street rauf dahren oder view points abfahren.

In der stadt ansich braucht man kein Auto.

Wir waren vier Tage in san Francisco ohne Auto, hatten aber ein super zentrales Hotel und haben das meiste zu Fuß oder per öffentlichen Verkehrsmitteln angesehen.

Es gibt ja den muni pass. Da zahlt man einmal und kann den ganzen Tag mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ÖPNV in San Francisco funktioniert wirklich gut! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?