Kann man Malta auch gut mit dem Bus erkunden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundlegend ist das Bussystem auf Malta gut organisiert. Ziemlich alle Busse fahren sternförmig nach Valetta und dort steigt man um. Jedoch empfehle ich für Fahrten nach Dhinghi Kliffs und Mdinha/Rabatt den Mietwagen. Allerdings kann man nur mit Karte den Wagen mieten, also kein cash! Der Linksverkehr ist auch kein großes Problem, aber darauf achten das die größeren Fahrzeuge (Busse/LKW) IMMER die Vorfahrt haben. Ansonsten ist Malta OK, waren dort schon zweimal. Viel Spaß!

Hi. Malta hat den Linksverkehr, deswegen würde ich ein Auto zu mieten nicht empfehlen. Ich würde lieber mit dem Bus oder mit dem Doppeldeck auf der Insel reisen. Hier sind gute Tipps: https://bustwitter.jimdo.com/2016/12/24/flughafen-malta-valletta-gzira-sliema-st-julians-bugibba-mellieha/ Sie müssen auch beachten, dass alte Buspreise gibt es nicht mehr. Es wird überall empfohlen Tallinja Explore Karte kaufen. Damit kann man überall rund um die Uhr reisen.

Ja, man kann Malta wunderbar mit dem Bus erkunden. Es gibt einen Busbahnhof am Rande von Valetta, von dem die Busse in alle Richtungen fahren und die wichtigsten Orte und Punkte sehr preiswert anfahren. Tut Euch bloß nicht den Stress mit einem Mietwagen an, es herrscht Linksverkehr und die Straßen sind nicht im besten Zustand, waren sie jedenfalls zu unserer Zeit -vor EU- Beitritt- nicht.

Nimm auf jeden Fall den Bus! Du kommst auf Malta damit überall hin. Insbesondere von Valetta aus. Aber denke daran, immer Kleingeld dabeizuhaben, sonst können die Fahrer schon mal ziemlich unfreundlich sein.

Hallo AndaLuca,

ja, alle touristischen Highlights auf Malta, kannst Du ganz bequem mit den Bussen erreichen. Das Netz ist in der Hinsicht gut ausgebaut. Aber... mit einem Mietwagen erreichst Du auch die versteckten Ecken; kleine Buchten, charmante Wege im Landesinneren... Ich empfehle unbedingt einen Mietwagen.

Noch ein ungefragter Ausflugs-Tipp: Fahrt unbedingt auf die bezaubernde Insel Gozo. Die Schiffe fahren stündlich vom Hafen ab (im Hochsommer vielleicht noch öfter?).

Roetli 21.06.2012, 22:57

Bei der Fahrt mit dem Auto aber unbedingt daran denken: Im Hochsommer fahren Malteser meistens da, wo Schatten ist - vom normalerweise herrschenden Links-Verkehr mal ganz abgesehen :-)!

0

Hallo AndaLuca, es ist eigentlich mit das beste Verkehrsmittel, um überall hinzukommen. Überdies ist es sehr Preiswert und das kann man auf fast alle Urlaubsziele, nicht nur Malta, übertragen.

Was möchtest Du wissen?