Kann man in Pullach eigentlich was besichtigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na ja, das Einzige, was Pullach zu irgendwas Besonderem macht, sind ist der BND und die Waldwirtschaft, sonst fällt mir dazu nicht viel ein.

Die Waldwirtschaft, WaWi (der wir unsere Biergartenrevolution zu verdanken haben) kannst du ja gemäß den Öffnungszeiten besichtigen, sehr schön, schöner Blick auf die Isar, Jazzfrühstück im Biergarten, einen Besuch wert.

Den BND kann man nicht so einfach besuchen (aber du könntest dich bewerben), wüsste auch nicht, was man da besichtigen soll. Ich radle da gelegentlich vorbei, alles mit hohen Mauern umgeben. Was will man denn als Normalbürger beim BND, CIA, Mi5 etc. ????????? Geheimdienste sind ja nicht zur Besichtigung gedacht, dann wären sie ja nicht mehr geheim, lach.

Oder was meinst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

falls Du den BND meinst- da kann man nichts besichtigen, ausser dem aus den Nachrichten bekannten Eingang- natürlich nur von Aussen. In Schneverdingen in Norddeutschland soll es ein Spionagemuseum geben, mehr weiss ich darüber aber nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit dem wunderschönem Isartal und wenn das nicht reicht weiter dem Fluss entlang bis zur Publinger Au?

Einkehr ist auf der andern Flussseite in der Mühle, direkt an der Isar, sehr schön. (Höhe Strasslach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?