Kann man in Paris auch campen und ist das eine günstige Übernachtungsgelegenheit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es gibt nur 1 Campingplatz in Paris und zwar im Stadtwald Bois de Boulogne. Er hat allerdings nicht den besten Ruf. Relatif teuer nicht unbedingt die sicherste Gegend besonders nachts (Bois de Boulogne ist nachts als Straßenstrich der Transvestiten bekannt) Würde lieber ein Hostel oder billiges Hotel nehmen. Links und Infos findest Du dort http://www.frankreich-trip.com/hotels-in-frankreich.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
heima 14.08.2011, 19:31

Gut! Aber hier wird geklaut. MfG

0

Hm, ich kenn auch nur den im Bois de Boulogne und muss sagen ich habe diesen Campingplatz als einen gnaz normalen empfunden. Mit ganz normalen anderen Campern, die mit der Metro eben in die Stadt sind. Unsicher habe ich mich auch nie gefühlt.

Allerdings habe ich dort nachts einfach auch nur in meinem Zelt geschlafen und keine Spaziergänge durch den Park gemacht.

Trotzdem wenn es im Budget irgendwie drin ist würde ich heute auch ein Hostel nehmen, einfach weill es ganz schön weit draussen ist!

http://de.parisinfo.com/hotels-und-unterkunft/2353/camping-de-paris-bois-de-boulogne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pascalchen 12.08.2011, 10:36

Alles klar, dann weiss ich bescheid - danke für den Tipp!

0

Sicherer ist es in JH oder im Hostel. Zelten oder mit REIMO (ohne Anmeldung) hängt vom Übernachtungstermin ab. Es gibt in/ um P viele Camps, von denen per S- und U-Bahn das Zentrum problemlos und schnell erreichbar ist. Wo wollt ihr denn hin? Das ist das Problem hier bestimmte Camps zu empfehlen oder nicht. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?