Kann man in New York gefahrlos von diesen Straßen-Fast-Food-Wägelchen essen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst dir diesbezüglich keine Sorgen machen. Als ich in New York war, habe ich auch von den Imbiss-Wägen gegessen (Hot Dogs) und mir ist auch nichts passiert, obwohl ich bei solchen Sachen auch immer eher skeptisch bin. Natürlich kann man sich immer irgendwo den Magen verderben, aber das kann dir auch in einem augenscheinlich guten Lokal passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit mir bekannt ist sind die Vorschriften für Lebensmittelhygiene in den USA genauso streng wie bei uns. Die neuen Hygieneregel (im Lebnsmittelbereich) für die EU sind schließlich aus Amerika übernommen worden (HACCP). Ich bin der Meinung man kann bedenkenlos zugreifen. Den Magen verderben kann man sich überall, ob in New York beim Straßenverkauf oder in einer deutschen Dönerbude, das Risiko ist gleich klein bzw. groß. Es liegt immer am jeweiligen Betreiber. Ich habe in New York des öffteren auf der Straße Essen gekauft und es ist nichts passiert. Ich glaube in der eigenen Küche zuhause läuft man eher Gefahr kontaminierte Lebensmittel zu sich zu nehmen wenn man z.B. rohes Fleisch mit Salat oder anderen Zutaten in Verbindung kommt die nicht mehr gegart werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man das nicht können würde mir die frage stellen wenn in China Taiwan Korea aber doch nicht in New York wenn du dir am Würstelstand eine Currywurst oder andere Würstel holst hast du da auch bedenken oder am Weihnachtsmarkt Bratwürstel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, na klar kann man das. Es ist genauso, als wenn man in Deutschland an eine Imbissbude essen geht. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?