Kann man in Alhambra Spanien noch den echten islamischen Einfluss erleben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alhambra ist kein Ort, sondern eine Schlossanlage in der andalusischen Stadt Granada. Seiner Farbe wegen wurde die Anlage "die Rote" (Alhambra) genannt. Es handelt sich um den alten Palast der Herrscher der Mauren, also der im heutigen Spanien bis 1492 lebenden Muslime. Die Architektur der Alhambra spiegelt natürlich das maurische Schaffen wider. Man spricht von Mudejar-Stil, für den geschwungene Bögen typisch sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast schon recht die Alhanbra versetzt dich in eine Arabische und damit Muslimische Zeit in Spanien. Eine Rat von mir buche bitte die Karten im Voraus. Es werden pro Tag nur eine bestimmte Anzahl verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja- und neben Granada würde ich mir noch weitere Städte wie vor allem Córdoba ansehen, viele gute Antworten gab es schon hier: http://www.reisefrage.net/frage/wo-finde-ich-in-spanien-besonders-schoene-maurische-bauwerke-die-ich-besichtigen-koennte

Die Alhambra ist zweifelsohne eine der Ikonen islamischer Architektur in Spanien, die Mesquita von Córdoba allerdings auch. Hoffentlich hast Du genug Zeit!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?