Kann man im Urlaub irgendwie als Hoteltester Geld verdienen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe borabora,

ich muß ein bißchen lachen... Eine gute Idee, aber ich glaube, wenn das so einfach wäre, dann würden wir alle als Hoteltester durch die Urlaube fliegen!;-) Das sind Leute, die von der Pieke auf an im Hotelgewerbe in (meistens) großen Hotelketten gelernt haben. Und genau diese Menschen sind es dann, die sich in eben diesen großen Hotels als "Hoteltester" bewerben. Selten, aber es kommt vor, werden diese Leute dann genommen.

Zu diesem Weg gibt es noch eine Alternative: wenn du bei der Presse arbeitest. Journalisten/Redakteure werden ja auch gerne darauf angesetzt, Hotels zu testen, damit die nächste "Storry" im Magazin auch Hand und Fuß hat. Ja, so ist es - glaube ich jedenfalls! Trotzdem, es gibt gerade auch im Journalismus Senkrechteinsteiger... In diesem Sinne: Vielleicht klappta ja!:-)

Senkrechteinsteiger im Journalismus? Das ist ein Ammenmärchen. Es gibt kaum engmaschigere Beziehungsnetze als im Journalismus. Nur über Verwandtschaft 1. Grades oder Journalismusschule zu machen!!

0
@Andreasberlin35

Da hast du recht - und ohne Studium geht heute gar nichts mehr! Da ist es wohl leichter, die Hotels zu günstigen Zeiten zu "testen" und selbst zu bezahlen 8-)

0
@edward

@Andreasberlin35: Ah, interessant, dass du mir das gerade erklärst...;-) Aber egal! Dachte eigentlich, dass es durch meinen Text durchklingt, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, als Hoteltester zu arbeiten... Da hab` ich mich wohl unglücklich ausgedrückt.

0

Die großen, meist nur teuren Hotelketten und auch manchmal Tourismusbehörden (die spezielle Gegenden oder Unterkünfte besonders promoten) leisten sich eigene MitarbeiterInnen, die inkognito in den entsprechenden Hotels auftauchen und vor allem überprüfen, ob der angegebene Standard eingehalten wird (Personal, Sauberkeit, Küche, gepflegte Umgebung etc.). Das sind jedoch i.d.R. bewährte MitarbeiterInnen aus eigenem Bestand, die auch genau wissen, auf was sie warum und nach welchen Kriterien speziell achten müssen! Diese sind auch meist nur einen bis einige wenige Tage in einer Unterkunft!

Also, mal eben so gratis Urlaub machen für ein bißchen (subjektive) Bewertung ist eher unwahrscheinlich!

Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?