Kann man Forggensee im Allgäu mit dem Rad gut umrunden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe den See letztes Jahr mit meiner damals 11 jährigen Tochter umrundet. Es war eine sehr schöne Tour.

Wir haben uns allerdings 1 ganzen Tag Zeit gelassen. Wir sind in Schwangau losgefahren, und haben uns in Füssen erst mal ein Eis schmecken lassen, dann gings wieder weiter. Da wir einen sehr heißen Radltag erwischt haben, erfrischten wir uns während der Radltour im See.Teilweise führt der Radweg auch weg vom See und es geht zwischendurch immer wieder bergauf,Bei der Hitze war das nicht ganz so toll, ansonsten sind diese Ansteigungen nicht sonderlich erschwerlich.

Meine körperliche Fitness ist im Normalbereich, aber an einem schlappen Vormittag (kommt drauf an , wann man losfährt, bei uns war es schon 9.30 Uhr) hätte ich diese Tour wahrscheinlich nicht durchgezogen, sind ja immerhin um die 30 km.

Empfehlen kann ich die Tour allemal, sie ist wunderschön und gut beschildert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, das geht prima. Der Weg an sich ist relativ kurz, je nach dem wie sportlich du bist, schaffst du das an einem schlappen Vormittag ;) Falls du einen Stopp zum Essen einlegen willst, empfehle ich dir das Cafe Maria in Rieden, da hast du einen herrlichen Blick auf den See und kannst im Garten sitzen. Dort ist auch die Anlegestelle für das "Touristenboot" - da kannst du dir die große Rundfahrt über den See gönnen - traumhaft! http://allgaeubild.allgaeuserver.de/start1.0.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abindenu
15.05.2013, 08:23

Café Maria ist notiert. Danke/DH!

1

Kann die anderen weitgehend bestätigen: Es gibt einen ausgeschilderten Rundweg, diese ist meines Wissens 32 km lang. Die Tour führt über meist wenig befahrene Straßen oder separate Radwege. Ein möglicher guter Startpunkt ist Roßhaupten, z.B. wenn man aus der Münchener Ecke kommt. Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?