Kann man eine Fahrt mit dem "Canadian" auch unterbrechen?

2 Antworten

Das kommt jetzt wirklich drauf an. Wenn Du mit einem Reiseveranstalter eine feste Tour buchst, bist Du eben wie bei einer sonstigen Rund- oder Gruppenreise an die vorgegebenen Aufenthalte gebunden. Da ist dann für Dich "geplant". Natürlich kannst Du aber auch individuell reisen (z.B. mit dem Rail-Pass). und Dir die Orte aussuchen. Zu berücksichtigen ist aber, dass der Canadian in der Regel frühzeitig gebucht werden muss. Ein- und Aussteigen wie beim Intercity und schon eine Stunde später geht's weiter ist nicht. Reservierungspflicht! Toronto - Edmonton - Jasper würde ich mit Zwischenstopps einplanen.

Die Aufenthalte in einigen Städt(ch)en sind auf max. 4 Std., meist weniger beschränkt - das reicht nur für eine Sightseeing Tour! Du kannst die Fahrt aber auch unterbrechen - d.h. Teilstücke der Strecke buchen. Das ist aber dann etwas teurer, als wenn Du die ganze Fahrt am Stück machst und Du mußt auf die Wochentage achten - der Zug fährt nicht täglich!!!

Es gibt auch noch eine tolle (Zwischen-)Strecke, die für mich zeitmäßig leider nicht möglich war - nämlich von Winnipeg nach Churchill im Norden! Kanadier im Zug haben mir davon vorgeschwärmt, will ich unbedingt noch machen! Natürlich würde auch eine Fahrt mit dem Rocky Mountaineer von Vancouver nach Whistler oder nach Jasper/Banff/Lake Louise dazu gehören - wenn diese Strecken nicht so abartig teuer wären!

Der Osten von Kanada ist zugmäßig gut erschlossen, aber da sind es mehr die Städte und nicht die Strecken, die besonders interessant sind!

Unterbrechen kannst Du die Fahrt theoretisch an jedem Haltepunkt auf der Strecke - wenn Du einen Fahrschein dorthin hast, wird Dir ein Schemel an die Zugtür gestellt, damit Du aussteigen kannst :-)! Du mußt nur vorher dort ein Quartier fest gemacht haben und ein Auto oder jemand mit Auto, damit Du auch die Gegend erkunden könntest!

Größere Ansiedlungen sind selten, liegen ungefähr immer eine Tagesreise voneinander entfernt - neben Jasper mit knapp 6Tsd. EW gibt es aber noch die Großstädte Winnipeg mit rd. 700 Tsd., Saskatoon mit knapp 300 Tsd. und Edmonton mit über 800 Tsd. EW Du kannst also auch in einer der Städte aussteigen und in der nächsten erst wieder einsteigen und dazwischen eine Tour mit dem Auto über den TransCanadian Highway machen!

0

Was möchtest Du wissen?