Kann man die Dune du Pyla bei Arcachon zu jeder Zeit kostenlos besteigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen,

die Dune de Pyla ist wie ein normaler Strand jederzeit zugänglich und kostet auch nichts.

Sie ist wirklich sehr beeindruckend. Eine Treppe führt hinauf und von oben hat man einen wunderbaren Blick aufs Meer, die umliegenden Wälder und die Küste.

Bei schönem Wetter tummeln sich die Paraglider in der Luft. Wenn du abenteuerlustig bist wäre vielleicht ein Tandemflug etwas für dich.

Zum Verlassen der Düne macht es total Spaß anstatt der Treppe die steile Variante zu nehmen: einfach Schnurstraks durch den Sand hinunterlaufen - überhaupt nicht gefährlich weil der Sand weich ist und polstert :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen,

ja das Besteigen der Düne ist jederzeit kostenlos. Allerdings kann man auf dem großen Parkplatz nur 30 Minuten kostenlos parken. Das reicht gerade mal, um die Treppe hoch zu steigen, ein bisschen zu gucken und ein paar Fotos zu machen. (Jetzt im Winter kostet der Parkplatz pro Pkw 1 Euro und dafür kann man - glaube ich - 4 Stunden parken).

Übrigens gibt es die stabile Kunststoffreppe dort an der Nordostseite der Düne nur ca. 9 Monate im Jahr. Im Winter muss man es alleine schaffen, was aber kein Problem und vielmehr eine tolle Erfahrung ist. Wenn man schon da ist, sollte man sich auf jeden Fall ein paar Stunden oder sogar den ganzen Tag Zeit nehmen und auf dem Dünenkamm und unten am Strand spazierengehen. Auch für Kinder immer wieder ein grandioses Erlebnis! Die Landschaft und die Aussicht muss man wirklich genießen.

Das Runterlaufen an der steilen Ostflanke macht unheimlich Spaß, allerdings muss man unten noch abbremsen können, damit man nicht womöglich Bekanntschaft mit einem Baumstumpf macht! Wenn man das Runterrennen am steilen Osthang noch nie gemacht hat, vielleicht erst mal einen gemächlichen Probelauf machen!

Cap Ferret als Mekka für Hippies? Wow, das kann ich mir kaum vorstellen. Wer dort nämlich heutzutage ein Haus kaufen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Weitere Infos gibt's unter http://www.dunedupilat.com.

Viele Grüße und viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kann mich nicht erinnern, jemals etwas bezahlt zu haben.

Vielleicht hat sich da inzwischen etwas geändert?

Die Düne ist toll - es lohnt sich auf jeden Fall hochzusteigen.

Der Sand, die Aussicht aufs Meer ...... herrlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder wie es viele mache nmit dem Surfbrett runter rutsche nund dann gleich weiter ins wasser hinein. Es gibt schoene Campingplaetze ringsum. Wenn D uschon in Arcachon bist nicht vergessen die Austern dort sind Spitze. Dann einmal um die Bucht von arcachon herum nach Cap Ferrat, vor gut 20 Jahre nwar dass DIE Hippyanlaufstelle. Weiss nicht ab das immernoch so ist.....Oh Mann das waren Zeiten, heut bin ich zu alt fuer denn Schei$$ :))

Gruss aus BC Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?