Kann man das Reisegepäck auf einer Mietwagenrundreise versichern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Taifun, die Reisegepäckversicherung der Würzburger (nur in Verbindung mit Reiserücktritt) leistet gem. folgender Bedingung: "Versicherungsschutz gegen Diebstahl oder Einbruchsdiebstahl, aus unbeaufsichtigt abgestellten Kraftfahrzeugen oder Anhängern besteht nur, soweit sich das Reisegepäck in einem fest umschlossenen und durch Verschluss gesicherten Innen- oder Kofferraum befindet."

Mehr hier: [Link wurde vom Support entfernt]

Die Leistungen sind da in der Regel begrenzt. Erkundige Dich bei einer Reisgepäckversicherung. Teilweise ist das Gepäck in einem abgeschlossenen Kofferraum zumindest tagsüber dann manchmal voll versichert, wenn das Auto z. B. in einer (Tief-) Garage stand etc. etc. Aber da liegt der Teufel im Detail der Versicherungsbedingungen bis hin zur Dauer der Abwesenheit vom Fahrzeug, die hier nicht insgesamt erörtert werden können.

Hallo Taifun,

die Antworten sind ja schon sehr detailiert gewesen. Am besten mit wenignGepäck reisen. Keine teuren Geräte mitnehmen (Laptops, teure Kameras etc.) damit man die Sachen auch mal im Kofferraum für 2 Stunden alleine lassen kann. Diese Sachen werden beim Diebstahl nicht ersetzt. Ansonsten frage am besten noch mal bei deiner Hausrat nach, was dort bereits inkludiert ist.

Ansonsten sollte man die Unterkünfte eher in der Nähe von Sehenswürdigkeiten buchen, damit man erst dort einchecken und sich dann in Ruhe umschauen kann.

Die Gepäckversicherung regelt im Ernstfall den Rest.

Grüße Infoboy

Was möchtest Du wissen?