Kann man bei einem Lufthansaflug mitgebrachtes Essen im Kühlschrank lagern lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Willst du wissen, wie lange das dann haltbar ist? Ich denke, genauso lange wie anderes schon einmal aufgewärmtes Fertigessen, kommt also auch auch die Art des Essens an. Oder meinst du etwas anderes?

Kurk1, hör bloß auf mit diesen Ideen ... hernach bringst Du die Airlines noch zu neuen Überlegungen ... jeder soll sein Essen selber mitbringen!

Also auf Ideen kommst Du ... musste grad herzlich lachen. Stell Dir mal vor, jeder nimmt sein Essen mit: Der Grieche sein Tsatsiki, der Inder sein Curry-Gericht und der Deutsche ein halbes Hähnchen ... Ui ui ui ... die Gerüche möchte ich da nicht aushalten.

tintoretto 28.06.2012, 07:13

...und die Streitereien... ob das koshere Falafel neben der Schweinshaxe liegen darf.... (nein, dürfte es eigentlich nicht, also bräuchte man 2 Kühlschränke...!)

;-)

0

Soweit ich weiß, ist das Mitnehmen von eigenem Essen bei manchen Flugreisen sowieso nicht gestattet... Eine Sahnetorte als Mitbringsel ist also leider keine gute Idee...

Es gibt keinen Kühlschrank an Bord! Schon weil man ja alles sichern müsste.

Katja1803 27.06.2012, 17:01

so ist es, kein Kühlschrank vorhanden... weder für Gäste noch für Crew. Grundsätzlich darfst Du Essen an Board nehmen, musst aber bei bestimmten Ländern (Z.B. USA oder oft in Asien) darauf achten, diese vorher zu verzehren oder vor dem Aussteigen zu entsorgen. LG

0
tintoretto 27.06.2012, 17:51

wobei es sich um einen Irrtum handelt.... oder denkst du, Revolera, dass Passagieren Getränke in "Zimmertemperatur" und lauwarmer Sekt angeboten würde? Und woher bekommst du dann die Eiswürfel für den Whisky, wenn es keine Kühlschränke gibt?

0

Was möchtest Du wissen?