Kann man auf Mauritius den Markt in Port-Louis bedenkenlos besuchen?

3 Antworten

Ein wenig Aufpassen muss man natürlich überall, ansonsten hätte ich beim Markt in Port Louis auf Mauritius keine Bedenken, was die Sicherheit anbelangt. Eindrücke liefert übrigens auch ein Video, dass von der Reisefrage-Community aufgespielt wurde.

http://www.reisefrage.net/video/einkaufen-in-port-louis

Was auf anderen Märkten auf der Welt gilt, ist auch auf dem Markt in Port Louis anzuraten. Keine Wertsachen offen tragen, auf die Handtasche/Tasche aufpassen. Die Einheimischen sind äusserst neugierig gegenüber den Touristen, es also nicht überbewerten oder zu misstrauisch sein, wenn diese sich bis auf wenige Zentimeter nähern. Auch bei Fragen nach Eurer Herkunft immer höflich bleiben. Denn: die Einheimischen haben vielfach nie in ihrem Leben die Gelegenheit, die Insel zu verlassen und suchen daher teilweise neugieriger und intensiver den Kontakt zu Touristen. Es wird gerne von den Standinhabern gesehen, wenn ihr fragt, ob probiert werden darf; eigentlich sogar ein Muss. Genauso wie Handeln gehört es einfach dort dazu. Da den Einheimischen der Tourismus sowie der Ruf sehr wichtig sind, kannst Du getrost davon ausgehen, dass im Notfall auch genügend bereit sind, zu helfen. Übertriebene Angst ist also absolut fehl am Platz. Geniesst es einfach dort im bunten Treiben :)

Ich denke da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Natürlich solltest du keine zu teuren Wertsachen mit dir führen und auf deine Tasche gut aufpassen, aber sonst kannst du da bedenkenlos auf den Markt. Kannst ja mal in dieses Video reinschauen zur Einstimmung, da siehst du auch andere Touristen auf dem Markt;-)

http://www.youtube.com/watch?v=8pH6OzD1Uh0

Was möchtest Du wissen?