Kann man als Urlauber Bernstein an der Ostsee finden?

1 Antwort

Ja, auf der Insel Hiddensee am Weststrand, Höhe Norderende Vitte findest du nach Winden/Stürmen gut Bernstein. Fachkundigste Beratung und auch eignen Bearbeitung des gefundenen Bernsteins erhälst Du beim Hiddenseer Bernsteinfischer Ingolf Engels in seiner Bernsteinkiste am Norderende von Vitte, Zeltkinoeingang.

Grüße von einer Hiddensee-Liebhaberin

Hallo

ja man kann an der Ostsee Bernsteine finden. es gibt sogar auf der Insel Rügen sogenannte Bernsteinfelder bei Mukran, da ist die Wahrscheinlichkeit noch höher! Natürlich darfst die die du findest behalten. Sie sind von der Qualität her sehr gut und dann des Ostsee, auch schön glatt. Meist reicht es Sie zu durchbohren und man hat schon einen schönen Anhänger!

Gruß

von der Ostsee

Es gibt meines Wissens Feuersteinfelder, aber keine Bernsteinfelder bei Mukran.

0

Hallo pennyfox! Ja man kann nicht nur an der Ostsee Bernstein finden. Die Nordsee birgt die gleichen Schätze. Der Bernstein ist am Besten nach Stürmen an den beiden Seen zu finden. Ich selbst habe sowohl an der Ostsee als auch an der Nordsee bereits den Bernstein gefunden. Meistens nur kleine Stückchen. Sie sehen sehr unscheinbar und nicht sonderlich schön aus. Ich würde eher behaupten wie ein mattes schmutzig gelbliches Stückchen Plastik. Es wiegt nichts in der Hand und ist einfach total unscheinbar. Das gefundene Stückchen Bernstein muss erst geschliffen und poliert werden, damit es so schon leuchtet wie man es in den Auslagen in Schmuckgeschäften sieht. Was das Schleifen angeht, da kenne ich mich mit diesem Material nicht aus. Auch was das kostet weiß ich leider nicht. Der Bernstein wird je nach Größe, Farbe, Durchsichtigkeit und Einschlüsse teurer.

Ich wünsche Dir bei Deiner nächsten Suche nach einer Sturmflut an den Stränden Deutschlands ein wenig Glück, dass auch Du bei Deiner Suche fündig wirst.

Noch ein Tipp: Wenn Du an der Nordseeseite Dein Glück versuchen möchtest, dann würde ich Dir den Rentoft Krug empfehlen. Er liegt in Nordfriesland und zwar nur 600m vom Deich entfernt. Dort kann man nach einer Sturmflut bestimmt fündig werden. Vom Krug ist es dann auch nicht mehr weit, um auf der Insel Sylt an den Stränden nach Bernstein zu suchen. Übernachten und speisen würde ich im Rentoft Krug, da die Insel Sylt recht teuer ist. Hier noch schnell die Internetadresse:

http://www.rentoftkrug.de/

Ich hoffe Dir hilft meine Antwort einiges weiter. LG ---MichiMueller--- und frohe Weihnachten und noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009!

Business as usual á la Michimueller: Gefragt nach der Ostsee, etwas Vorgeplänkel und dann der Rentoftkrug...

0

Bernstein findet man an der Küste Mecklenburg Vorpommerns vorrangig auf Hiddensee, Rügen oder Usedom. Bernstein gibt es in fünf verschiedenen Farben: schwarz, weiß, rot, gelb und als Bastard (rot/braunes Farbgemisch). Die Identifizierung ist am Strand ziemlich einfach. Einfach gegen die Zähne klopfen. Fühlt es sich wie Plastik an, haben Sie wahrscheinlich einen Bernstein gefunden. Suchen sie nach Stellen, wo viel Dreck und Treibholz angespült wurde. Am sauberen Strand ist nur ganz selten etwas zu finden. Die Wassertemperatur sollte unter 6 °C betragen. Der Wind sollte über mehrere Tage auflandiig wehen (Sturm ist nett aber nicht notwendig). Nehmen Sie ein Marmeladengals oder eine Blechdose für Ihre Funde mit denn sollten Sie aus Versehen ein Stück weißen Phosphor einstecken, kann das fatale Folgen haben (Brandgefahr). WP lässt sich nicht so einfach löschen. Lösen Sie sich von der Vorstellung, das Bernstein immer so schön goldgelb aussieht. Ich habe gestern einen schwarzen Bernstein auf Usedom gefunden. Den hatten alle anderen Sammler übersehen, obwohl er sehr exponiert am Strand lag. Ich konnte es zuerst nicht glauben aber der Test mit einer glühenden Nadel und ein Anschliff haben mich dann überzeugt. :-) Tolles Hobby. Viel Spaß beim Suchen. Hier noch ein netter Link: http://www.ruegenmagic.de/blog/2012/12/05/die-jagdsaison-nach-dem-bernstein-ist-eroeffnet/#comment-27416

Weil hier das Stichwort Mukran viel: Mukran liegt auf der Insel Rüge, nördlich von Binz. Ich selbst war dort mehrmals unterwegs aber das Ergebnis war jedesmal eher dürftig. Mehr Erfolg verspricht der Bereich zwischen der Binzer Seebrücke und Sellin (sehr steinig). Das Amt für Seeschifffahrt und Hydrografie bietet die Möglichkeit, sich die aktuellen Strömungsverhältnisse anzusehen. Das sollte man nutzen, wenn man Erfolg haben will. Strömungsvorhersage in Verbindung mit dem aktuellen Wetterbericht sind eine gute Ausgangsbasis für eine erfolgreiche Jagd. Hier der Link: http://www.bsh.de/aktdat/modell/stroemungen/wo7/wo7.htm

Ach ja, Mukran: Nix mit Bensteinfeldern. Dort gibt es nur Feuerstein-felder (die werden wirklich so genannt).

Was möchtest Du wissen?