kann ich trotz bewährung in die usa in urlaub?

1 Antwort

Gnaz ehrlich gesagt denke ich nicht, dass das geht. Du hast ja sicher strenge Vorschriften an die du dich halten musst. Ich würde die 2 Jahre durchhalten und dann kannst du unbeschwert in den Urlaub!

1

danke für die antwort.ich muss jedoch sagen ich habe keine auflagen bekommen.war nur bis zur verhandlung das ich z.b ausweiß abgeben mußte.nach der verhandlung bekam ich den jedoch wieder.

0

Mehrmalige Einreise nach Thailand ohne Visum noch möglich?

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich reise am 09.10.2018 in Thailand mit der Aufenthaltsgenehmigung ohne Visum ein, reise dann Anfang November 2018 für höchstens 10 Tage nach Hong Kong und dann eventuell noch weiter in ein anderes Land in Südostasien. (Ich habe bis Mitte Dezember Zeit und wollte, je nachdem, wie sicher ich mich in Asien allein fühle, diese Zeit auch ausnutzen.) Am Schluss meiner Reise soll es (aufgrund der günstigen Flugpreise) von Bangkok aus zurück nach Deutschland gehen. Das heißt, ich müsste noch einmal nach Thailand einreisen und wollte dies erneut ohne Visum vollziehen. Inwiefern gab es in den letzten Jahren neue Regelungen? Ist eine zweimalige Einreise ohne Visum unbedenklich oder muss ich mir Sorgen machen, nicht einreisen zu dürfen, weil es von zu vielen "Visa-Run"-Akteuren ausgenutzt wurde? Sollte ich meinen Rückflug lieber von einem anderen Land aus buchen? Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Urlaub konnte nicht angetreten werden aufgrund von Missverständnissen / Unwissenheit

Ich bin ziemlich aufgeschmissen und brauche dringend Hilfe . Mein Mann und Ich gehen beide arbeiten , verdienen aber nicht sooo viel , dass wir jetzt großartig sparen könnten , so das wir in all den Jahren unserer Ehe noch nie im Urlaub waren . Unser 14 Jahre alter Sohn will schon seit dem er 5 Jahre alt ist nach New York ..... sein größter Wunsch . Mein Mann und Ich haben also zusammen mit Familie und Freunden 2 Jahre gespart und Ihm 10 Tage New York zu seiner Konfirmation im Mai diesen Jahres geschenkt . Jetzt , am 9. August sollte es soweit sein . Wir hatten uns im Reisebüro und im Bürgeramt wegen eines Visums erkundigt . Aussage dort : da wir alle die neuen , biometrischen Ausweise hätten und auch auch nur 10 Tage bleiben würden , wäre ein Visum nicht nötig . Auch unter Einreisebestimmungen für New York im Internet steht da dann nichts von Visum drin . Wir besorgten uns auch die ESTA Formulare , durch die unsere Einreise vorab schon mal genehmigt wurde . Am Flughafen angekommen , durften wir das Flugzeug aber nicht besteigen , da der Ausweis von unserem Sohn trotz biometrischem Foto noch keinen Fingerabdruck enthält und somit ein Visum benötigte . Wir mussten alles stornieren - ohne Rückversicherung ganz schlimm .Einen Anwalt können wir uns nicht leisten , aber was kann man tun ??Wir haben doch alles mögliche getan .... wer kann uns helfen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?