Kann ich mit dem Deutschen Konventionpass in die Schweiz reisen ohne Visum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da die Schweiz jetzt dem "Schengen-Raum" beigetreten ist, finden so gut wie keine Grenzkontrollen zwischen Deutschland und der Schweiz statt. Da es also auch keine Einreisestempel mehr gibt, kann man schlecht nachweisen, wie lange man sich gerade dort aufhaellt. Die Frage ist eine andere. Viele - in Deutschland ausgestellte - Konventionspaesse erlauben ofiziell keine Reisen ueber eine bestimmte Distanz vom Wohnort (Freunde von mir sind z.B. auf 80 Km Umkreis von Hamburg beschraenkt) Das wissen die Schweizer. Und bei einer ensprechenden Personenkontrolle faellt man auf, und die Schweizer melden dies nach Deutschland. Mit den entsprechenden Konsequenzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caveman
28.07.2015, 09:22

Du meinst, ein Reisepass fuer Fluechtlinge wird auch solchen Fluechtlingen ausgestellt, die aufgrund ihres aufenthltsrechtlichen Status gar nicht reisen duerfen?

Du verwechselst das sicher mit der sog. "Residenzpflicht" nach AufenthG § 61. Personen, die dieser Residenzpflicht unterliegen, wird aber ganz sicher kein Reisepass fuer Fluechtlinge ausgestellt. Das waere ja absurd weil ein solcher Pass ja ausdruecklich zum Reisen in andere Laender als das Ausstellungsland berechtigt und i.d.R. mit weltweiter Gueltigkeit ausgestattet ist.

1

Was möchtest Du wissen?