Kann ich in Thailand länger als 30 Tage bleiben?

2 Antworten

Wie pluggy schon sagte, die thailändischen Behörden sind sehr konservativ. Du könntest allerdings versuchen in eines der Nachbarländer zu reisen, um bei der Rückreise nach Thailand wieder ein 30Tage Visum zu bekommen (bzw. 15 Tage, wenn du über den Landweg einreist). Am Besten aber, du versuchst in Deutschland bei einem der thailändischen Konsulate ein 3-Monatsvisum zu bekommen. Einfach hinfahren und mit Visum nach Hause fahren. Das habe ich damals auch so gemacht. Rufe dort vorher an und frage welche Unterlagen die benötigen. Thailändische Vertretungen findest du in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Essen und München.

Ja klar! Das Toursitenvisum geht doch 3 Monate, oder? Ansonsten kannst du es auch verlängern lassen. Wenn du kein Visum beantragst, kannst du allerdings nur 30 Tage bleiben!

Also erstmal scheinst du falsche Daten angegeben zu haben. Bei mir sind vom 25.8. bis 29.8. nur 4 Tage. Warum gehst du nicht in Madrid zur Thailanedischen Botschaft. Ich hatte mein Visum fuer Thailand in Kambotscha beantragt und 2 Monate frei einreisen duerfen. Weiss nicht, wie lange man zur Zeit ein Visum bekommt, das war Ende letzten Jahres. Mein Visum hab ich damals ich glaube 3 Tage gedauert.

Kann sein, die lassen dich nicht abfliegen, wenn dein Rueckflugticket spaeter als 30 Tage ist. Ich bin damals ueber Land gereist, da brauchte ich nichts vorweisen, wann ich wieder ausreise, hatte auch nichts. Weiss nichte, ob die das beim Fliegen sehen. wollen. Ansonsten kannst du ueberziehen und Strafe zahlen ist manchmal guenstiger als ne Verlaengerung. Jeder Tag kostet 500 Baht (etwa 12 Euro) Strafe.

Hier gibst Infos von der Thailaendischen Botschaft:

mfa.go.th/web/2637.php

Einwanderungsbehoerde: immigration.go.th/nov2004/en/base.php?page=90days

Ja, man kann die Strafe zahlen, aber - wie schon erwaehnt - du kannst dir ein lebenslanges Einreiseverbot fuer Thailand einhandeln.

0

Nein, das ist nicht moeglich. Die thailaendischen Behoerden sind sehr konservativ.

Du koenntest ja einfach "ueberziehen" und dann die entsprechende Strafe zahlen.

Es kann dir aber auch passieren, dass du dir damit ein fuer immer geltendes Einreiseverbot einhandelst. Das einfachste: Buche deinen Flug um und ueberschreite die Frist nicht.

Was möchtest Du wissen?