Kann ich in Irland ganz normal ein Auto mieten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du solltest über 25 Jahre alt sein, geht zwar auch jünger aber nicht überall und könnte teurer sein, eine Kreditkarte ist deutlich von Vorteil da fast alle Anbieter nur über Kreditkarte abrechnen, aber auch da gibt es Anbieter ohne Kreditkarte, wird aber teurer. ich würde darauf achten das Glas und Reifenschäden mit abgedeckt sind, das der Wagen vollgetankt abgholt und zurückgegeben wird. Preise derzeit zb ein normaler 4türer zb Größe Fiesta oder Corolla, unbegrenzte KM, Premium Versicherrung so um die 120€ in Reisezeit April / Mai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du brauchst eigentlich gar nichts ausser einem Führerschein. Zumindest bei den großen Anbietern läuft das alles recht problemlos ab. Du gibst deinen deutschen Führerschein ab (brauchst auch keinen internationalen) und bekommst dann das Auto. Eine Kaution musst du zumindest in dieser Höhe auch nirgends hinterlegen. Das mit dem Linksverkehr ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich kaum ein Problem. Vor allem, weil in Irland so wenig Verkehr ist, dass man kaum mal vielen anderen Autos begegnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pehrlich
30.08.2011, 07:19

Meist benötigst du auch eine Kreditkarte

0

Das ist überhaupt kein Problem. Geht wie im Rest von Europa auch, du brauchst keine Lizenzen oder Formulare. Führerschein ist Führerschein :).

Ich würde aber, wenn finanziell möglich, lieber ein Automatik-Auto mieten. Man hat mit dem Linksverkehr schon genug zu tun, dann auch noch mit der "falschen" Hand zu schalten... puh. Ich hatte aus Kostengründen ein Schaltauto, aber es war schon etwas stressig am Anfang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Europcar macht das meines Wissens. Da musst Du aber nur einen Fragebogen ausfüllen und unterschreiben und dann kannst du ein Auto mieten. Ist also nicht weiter kompliziert. Die anderen Vermieter machen das glaube ich eher nicht, bin aber nicht sicher. Ansonsten musst Du nichts vorlegen, oder gar ein Fahrtraining machen. Und pass auf, dass Du beim schalten nicht die Tür aufmachst:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?