Kann eine Sozailhilfeempfängerin ihre ukraninische Nichte nach Deutschland einladen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, hier noch eine verspätete Stellungnahme zu diesem Thema. Selbst wenn jemand in "Lohn und Brot" steht, so kann es trotzdem zur Ablehnung kommen. Ich kenne den Fall einer Familie mit 3 Kindern, Mutter Hausfrau, Vater Alleinverdiener. Die Einladung an einen Gast aus Russland wurde abgelehnt, da das Familieneinkommen des alleinverdienenden Mannes der Botschaft nicht ausreichte, um die Aufenthaltskosten des Gastes zu sichern.

Wofür bezieht diese Dame dann Sozialhilfe? Das soll ja das Existenzminimum sichern und nicht irgendwelche Leute aus anderen Ländern auch noch weiter unterstützen !

Wenn Sie Geld dafür über hat, brauch ihr der Staat ja den nächsten Monat nicht finanzieren

Ja, da muss ich zustimmen!

0

Hallo,

das geht nicht, da die Dame nicht in der Lage ist, eine Sicherheitsleistung zu erbringen, was ja nötig ist. Diese kann ohne weiteres 1500.- Eur. betragen, für Kinder die Hälfte. Aber auch das dürfte nicht machbar sein, ansonsten stünde die Hilfsbedürftigkeit in Frage. Ein Beispiel: http://www.zweibruecken.de/Antrag_und_Merkblatt_f%C3%BCr_Besuchsaufenthalte_in_Deutschland-4392.html

LG

Du weißt doch gar nicht, wozu diese Dame "undercover" alles in der Lage ist! Und das ist ja der Nachteil an diesem Sozialstaat, den ich grundsätzlich gut finde! lg an die Nordsee

0
@moglisreisen

Ich habe meine Glaskugel in der Tat noch nicht wiedergefunden- also habe ich die Frage gem. geltendem Recht beantwortet.

LG nach HH

0

Was möchtest Du wissen?