Kanaren- Reise kostenlos umbuchen wegen Waldbränden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde bei FTI anrufen, hatte mal ein Problem beim Buchen und eine sehr nette Mitarbeiterin am Telefon. Ich könnte mir vorstellen, dass Umbuchen geht....aber es ist nur meine weibliche Intuition :-))

Toi Toi Toi

Und Gruß laetitia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonni86
18.07.2012, 19:57

Danke für die Antwort, hab ich versucht, aber so leicht ist das leider nicht..... :)

0

Hallo Soni.., kein Grund zur Panik, Füße still halten und den Urlaub genießen. Waldbrände sind sch... aber Normal in heißen und trockenen Gebieten. Was den Waldbrand auf La Palma betrift, ist dieser bereits erledigt. Infos unter http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/

Der Brand auf La Gomera ist unter Kontrolle und das Problem im Naturschutzgebiet des Teide auf Teneriffa (extrem) wird sich auch bald erledigt haben.

Gefahr für den Tourismus besteht (und bestand) zu keiner Zeit. Deshalb finde ich die Reaktion, wohl aus falschen oder oberflächlichen Infos als etwas Hysterisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von buceador
19.07.2012, 02:00

Ach ja, wenn du Infos zur aktuellen Lage in La Palma möchtes, mail mir einfach. Die bekommst du dann aus erster Hand

0

Hi,

nach dieser Infor hier http://www.la-palma-aktuell.de/cc/news.php sind die Brände vorerst gelöscht.

Die Insel ist nun nicht soo klein dass ein Waldbrand grundsätzlich Gefahr für Leib und Leben bedeutet bzw. die Urlaubsfreude zwingend einschränkt. WENN es gefährlich werden würde, wäre der Veranstalter verpflichtet, Euch umzubuchen bzw. zu evakuieren. Danach sieht es aber nicht aus.

Alternativ ruft Ihr am Besten mal bei FTI an und fragt nach, ob Ihr wegen Eurer Bedenken eventuell umbuchen könnt.

Bye Rolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonni86
18.07.2012, 19:56

Das mit dem dem Anrufen bei FTI habe ich heute dann auch schonmal versucht und eben das selbe wie ihr hier schreibt, gesagt bekommen. Nämlich das zur Zeit keine Touristen und Hotels betroffen sind.

Ich denke die Medien pushen das auch immer noch mehr, nur da wir eine 2 Jahre alte Tochter haben, ist man dann doch schnell ängstlich :)

Wir werden wohl erstmal warten und hoffen das sich alles schnell legt.

Danke für die schnellen und hilfreichen Antworten

0

Hallo,

ein zwingender Grund für eine Stornierung oder eine kostenlose Umbuchung wäre eine Reisewarnung oder eine unmittelbare Gefährdung eurer Ferienanlage. Da die Brände z.Zt. zumindest unter Kontrolle sind, liegt so ein Fall aus meiner Perspektive nicht vor.

Ihr seid also auf die Kulanz von FTI angewiesen und solltet deshalb unmittelbaren, persönlichen Kontakt aufnehmen.

Mal nebenbei: Die Bilder sehen dramatisch aus, aber es ist nun kein inselweites Phänomen. Die grundsätzliche Gefahr von Waldbränden ist auf den Kanaren wie im Mittelmeergebiet während des Sommers immer gegeben, insofern (leider) nichts besonderes. Aber ernsthafte Folgen für Leib und Leben sind mir nie bekannt geworden.

Macht euch mal nicht so viele Sorgen, ich hoffe, ich konnte sie zerstreuen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sonni86
18.07.2012, 19:59

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Wir werden uns mal versuchen nicht so aufpushen zulassen, durch die Medien und hoffen das sich alles schnell beruhigt auf La Palma und es ein schöner Urlaub wird.

0

Brände um diese jahreszeit sind schon fast normal auf den Kanaren nicht nur jetzt sondern auch die jahre vorher. Berichte in den Medien sind meist total übertrieben wenn man mit den Leuten vor ort spricht kenne einige Leute auf den inseln die betroffen sind.Kostenloser Storno ist nur gegeben wenn das Hotel direkt in der gefahrenzone ist oder in unmittelbarer nähe .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?