Kanada-usa

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kanada ist nicht USA. Bei Neueinreise beginnt die Frist von vorn, wenn Du nicht gerade ständig hin- und her pendelst. Dann könnte es geschehen, dass der Migration-Officer etwas kritischer nachfragt. Ich selbst habe allerdings selbst bei längeren beruflichen Aufenthalten im Rahmen der Fristen mit den Kanadiern NIE Probleme bekommen. Wenn Du also in die USA zurück wolltest ist dort das größere Problem. Solltest Du Schweizer sein, bitte individuell abklären. Diese Bestimmungen kenne ich nicht aus eigener Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, was tauss geschrieben hat! Hier noch zur Ergänzung:

Wie EU-Bürger können auch Schweizer am Visa Waiver Programm teilnehmen und es gelten die gleichen Voraussetzungen.

In die USA kann man mit ESTA eigentlich mehrmals visumfrei einreisen, jeweils für 90 Tage! Wenn die aber aufgebraucht sind (was bei 3 Monaten Alaska schon geschehen wäre) und ein weiteres Mal in die Staaten gereist werden soll, würde eine Ausreise nach Canada oder ein anderes 'angrenzendes' Land nicht ausreichen, um diese 90 Tage wieder genehmigt zu bekommen! Dann hieße es, das Auto irgendwo unterstellen und mit einem günstigen Flug für ein paar Tage oder Wochen in ein 'nicht-angrenzendes Land' fliegen (wie z.B. Costa Rica oder irgend ein anderes in Mittelamerika). Bei der Rückkehr würden dann die 90 Tage wieder gelten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?