Kanada - Einreisebestimmungen

5 Antworten

Ich weiß wirklich nicht, wo Dein Problem liegt! Ob Du nun einfach sagst 'Freunde besuchen' oder 'meinen Freund besuchen' - wo soll da "lügen" im Spiel sein? Offenbar möchtest Du vielleicht besonders deutlich machen (warum auch immer) daß Du einen boyfriend oder fiancé in Kanada besuchen willst!

Deinen Freund einfach mal so in Kanada zu heiraten geht ja schließlich auch nicht. Dazu brauchst Du einige Unterlagen und mußt diverse Bedingungen erfüllen! Wenn Du diese Prozedur aber überstanden hast, wird Dich bei neuerlicher Einreise wahrscheinlich keiner näher befragen und wenn, könntest Du dann einfach sagen, Du besuchst Verwandte (was dann ja auch nicht gelogen wäre). Die immigration officer würden sich wahrscheinlich eher wundern, wieso ein verheiratetes Paar weiter in zwei verschiedenen, so weit voneinander entfernten, Ländern wohnt...

Denkst Du ernsthaft, der officer interessiert sich für Deine ganze Lebensgeschichte bis hin zu einer noch gar nicht konkreten Hochzeit? Dann käme er amSchalter aus dem Plaudern nicht mehr raus ;) Oder man würde angeheiratete Deutsche nie mehr einreisen lassen?

Das größere Problem könnte sein, dass Du dieses Jahr schon 4 Monate statt der 90 Tage da warst. Gab das bei der Ausreise Probleme, die evtl. registriert wurden? Oder war auch das geklärt?

Ansonsten: Du kommst und gehst als Tourist. Was ist daran gelogen? Und solltet Ihr mal in Kanada bleiben wollen, musst Du eben die Dinge dann regeln.

Da wuerdet Ihr Euch wundern, was die Officers so alles fragen, unter anderem in einem sogenannten second interview unter umstaenden auch die ganze Lebensgeschichte......und man kann 6 monate visa-frei in Kanada bleiben, die 90 Tage gelten fuer die USA....und Heiraten kann man in Kanada problemlos.....man braucht nur einen Reisepass und eventuell die Scheidungsurkunde, falls man vorher verheiratet war...das wars....Fuer das Visa spielt Heiraten absolut keine Rolle, da dies fuer die Kanadische CIC keine Rolle spielt, wenn man den PR-status erreichen will.....Nun gut....wie auch immer...falscher Ort fuer diese Frage :) Danke Euch trotzdem und Danke daniG fuer den Link.

LG

Hattest Du nicht in Deiner Frage vom Oktober geschrieben, daß Du 'nächstes Jahr' durch das ganze Visaprocedere gehen wirst, weil Dein kanadischer Verlobter Dein Sponsor sein wird? Wieso dann diese Fragen jetzt doch noch, wo Du doch ansonsten sowieso auch schon alles weißt???

0
@Roetli

meine jetzige Einreise hat ja nichts mit dem Visa-Prozedere zu tun !! Ich weiss bloss nicht, was ich sagen soll am Zoll, weil ich von den USA gehoert habe, dass man dort bei der Einreise NIEMALS boyfriend sagen soll....Egal...wie auch immer...wie gesagt, falscher Ort fuer diese Frage

0

Ich wundere mich, wieso Ihr hier mit Fakten um Euch werft, obwohl diese schlicht und einfach falsch sind, lieber mal vorher informieren, bevor Ihr denk, die Antwort zu wissen -.-

Liebe/rsanny2710,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen.

Die Community bei reisefrage.net ist immer sehr bemüht den Fragestellern mit guten Ratschlägen zu helfen. Dennoch sollte dir bewusst sein, dass Fragen zu Visa und Einreise von Laien oft nicht ganz zuverlässig beantwortet werden können. Bitte bemühe dich darum einen freundlichen Ton zu bewahren, auch wenn die Antworten dir zunächst nicht weiterhelfen!

Viele Grüße

Anna vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?