Kamtschatka - auf eigene Faust oder mit Reiseveranstalter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für dieses spezielle Gebit würde ich dir tatsächlich auch einen Reiseveranstalter empfehlen. Man möchte außerdem doch nicht enden wie im Film Into The Wild, oder? Auch wenn ich sonst immer für die Erfahrungen als Rucksacktourist plädiere... Schau mal hier, die scheinen ziemlich coole und vor allem naturnahe Touren anzubieten: /www.biss-reisen.de/aktivreisen/index.html

Wow das ist echt was für Hartgesottene! Ich würde dir empfehlen bei einem Reiseveranstalter zu buchen. Du benötigst sonst auf jeden Fall mal gute russisch Kenntnisse. Diamir fällt mir als guter Veranstalter für Russland ein.

Es ist schlicht Wildnis dort! Neben Bären sind es vor allem die unendlich vielen Mücken, die einen wahnsinnig machen. Ich glaube, dass in dieser Wildnis eine Rucksackreise wirklich nicht angebracht ist. Du wirst auch mit Reiseveranstalter schon genug mit der Natur zu kämpfen haben!

Dort war ich noch nicht, aber in vergleichbaren Gegenden. Ich mache es stets so: 1. Reise mit solider Führung machen. Notieren und die Positonen/ besuchten Stellen/ Orte auf dem NAVI abspeichern. 2. Reise dann allein oder zu zweit machen. MfG

Das ist ein super Tipp mit dem Navi! Danke

0

Was möchtest Du wissen?