Kalterer See und Karer See das selbe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich ähnlich an, aber das sind zwei verschiedene Seen, die beide in der Gegend um Bozen liegen - der Kalterer See in der Weinstraße zwischen St. Pauls und Tramin bei Kaltern (daher der Name), das ist ein kleiner Badesee, den man gemütlich umwandern kann, im Sommer ist viel los. Den Karersee erreicht man via Autobahnausfahrt Bozen Nord, dann geht's durch ein Tunnel Richtung Deutschnofen/Rosengarten. Der farbenprächtige Gebirgssee liegt ein Stück vor dem gleichnamigen Pass und ist auf einem Spaziergang durch den Wald schnell umrundet. Baden darf man darin nicht, und der Parkplatz dort ist gebührenpflichtig, da ist dann auch ein kleiner Markt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Der Kalterersee ist überlaufen von Tages-Bustouristen, eignet sich aber zum baden, segeln, schippern und zum Rotwein probieren. Der Karersee ist geeignet für Bergliebhaber, baden kann darin auch, aber er ist viel kälter. Tages-Bus-Touristen findet man dort kaum. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?