Kabinenteiler/teilerin gesucht.......?????

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke die meinen das Ernst. Habe nur meine Zweifel wenn da steht Teiler/ Teilerin. Was soll denn genau geteilt werden und was wird dann nicht so teuer? Ist das nun doppelsinnig gemeint oder nicht? Und Männlich und Pflegeleicht????????? Würde der Sache sehhhhhhhhhr skeptisch gegenüber stehen. Ich würde jedenfalls in solche Anzeigen kein Vertrauen haben und bestimmt nicht darauf antworten.LG

Jetzt kommen wir dem Kern der Sache endlich mal näher.

3

JA, diese Leute meinen es sogar todernst. Denn es geht um einen Haufen Kohle. Und deshalb würde ich nie, wirklich nie, eine Reise buchen, bei der ich mir kein Einzelzimmer leisten kann. Denn das Schnarchen, Rülpsen und Pupsen etc. das will ich mir, während der kostbarsten Wochen des Jahres, einfach ersparen. Dann suche ich mir doch lieber ein Reiseziel aus, bei dem meine Reisekasse nicht gesprengt wird.

So halte ich das auch - DH

5
@Blnsteglitz

Die geteilte/gemeinsame Badezimmernutzung wurde noch nicht angesprochen ..... :-)

7
@Nanuk

JA, du hast recht Nanuk, das ist auch so ein Alptraum. So ein Minibad reicht ja gerademal für eine Person, geschweige denn für zwei.

6
@sternmops

Zum Minibad: Normalerweise sind die gleichen (grossen/kleinen) Nassraum-Fertigkabinen in 1 und 2 Bettenkabinen eingebaut. Für uns haben diese stets ausgereicht. MfG

3
@heima

Für "uns" ist okay, aber mit einem unbekannten "Teiler" ?? :-(

2
@Nanuk

Und da die Belegung ja auch mit unbekannten nicht gleichgeschlechtlichen Kabinenteiler/in eingegangen wird, besteht nach Feiern und Alkoholgenuss wie man jetzt will;

entweder die Möglichkeit

oder die Wahrscheinlickeit,

Da lag der/die Unhold/in plötzlich über mir

Ob das dann noch lustig und das Geldsparen Wert ist???

0

Was möchtest Du wissen?