Juni oder September für eine Rundreise durch Andalusien?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich finde immer den Juni schöner. Das Land ist dann noch nicht so ausgedörrt. Man kann noch etwas mehr grün sehen. Auch finde ist die Atmosphäre noch etwas "frischer", also die Orte sowie auch die Menschen. Aber die steppenartige Landschaft im Herbst hat natürlich auch ihren Reiz, es gibt dann Ähnlichkeiten mit Mexiko und ist sehr speziell. Vom Wetter und Tourismus her sind beide Monate ungefähr gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mema8
05.02.2013, 09:43

... wenn ihr die Wahl habt, wäre auch der Oktober toll. Dann ist die Mittagshitze nicht mehr so stark, es gibt weniger Touristen, Schwimmen kann man auch noch gut und zum Autofahren ist es weitaus angenehmer.

0

Hallo,

vorletztes Jahr waren wir im September unterwegs. Mit ca. 30 Grad im Hinterland fand ich die Temperatur sehr angenehm - mir macht Hitze allerdings sowieso nix aus. Das Licht und die teilweise von der Sonne verbrannten Regionen fand ich faszinierend. Zum fotografieren toll, weil eine einzigartige Atmosphäre herrscht. Vorteil: das Meer- und Seewasser ist ziemlich warm. Nachteil: obwohl Andalusien im Westen liegt, wird es wird relativ früh dunkel.

Das ist auch der Hauptgrund, warum ich lieber im Juni unterwegs bin. Ich liebe die langen, lauen und vorallem hellen Abende. Die Tagestemperaturen können allerdings auch bereits auf ca. 30 Grad steigen.

Was uns aufgefallen ist: im September war es an der Costa del Sol noch recht voll - das hat uns überhaupt nicht behagt. Wir waren froh, unser "Paradies" im Hinterland von Malaga gefunden zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Lumumba40,

beide Monate sind super - auch von den Temperaturen her! Allerdings finde ich den Monat Juni etwas besser geeignet, weil dort noch alles in voller Blüte steht. Das muss fantastisch sein! Wir waren letztes Jahr im August da - frag nicht... es war keine wirkliche Freude bei dieser sengenden Hitze.

Und die Fahrt im klimatisierten Auto war eine Wonne!;) Wir haben viele Städte gesehen und auch viel Landschaft (leider war schon viel "verbrannt") und wir haben uns immer wieder gesagt, dass muss vor Juli/August eine Augenweide sein - diese Region!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir würden den Monat September wählen. Es ist meist ein sehr beständiger Monat, aber nicht mehr ganz so heiß, so dass man sehr schön umher reisen und sich vieles anschauen kann.

ich hoffe ihr habt eine angenehme. Stressfreie Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

Im Juni sind die Tage länger , im September ist das Wasser im Meer wärmer .... :-)

Für eine Rundreise würde ich persönlich vom Wetter her die 2e September Hälfte wählen .

In Hotels in Sevilla und Jerez gibt es im September übrigens oft " Schnäppchen " da keine Geschäftsreisende unterwegs sind , und ist es in den beiden Städten viel ruhiger habe ich schon oft festgestellt .

Alles " in voller Blüte " ... habe ich im Juni schon nicht mehr erlebt ... in Mai wohl .

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?