Jugenstilcafés in Mitteleuropa?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jugenstil-Cafés – da fällt mir zum einen das altehrwürdige Café Ruzwurm auf dem Burgberg in Budapest ein. Allerdings ist sein Gastraum klein und der Andrang oft groß – folglich ist das eher nichts für die Hauptsaison. Anderer Tipp: Im Herzen des österreichischen Salzkammergutes in Bad Ischl gibt es das Café Zauner mit einem schönen Jugendstil-Raum. Achtung: Ich spreche vom Zauner-Stammhaus in der Fußgängerzone, nicht vom Zauner an der Traun-Promenade (dort sitzt man im Sommer zwar schöner als im Stammhaus, finde ich, aber Jugendstil: Fehlanzeige).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo wellnessy,

ich kann dir Prag empfehlen. Das Cafe im Gemeindehaus (Obecni Dum) ist wie das ganze Gebäude wirklich sehenswert. Auch das Cafe Imperial solltest du nicht auslassen. Nicht ganz billig aber wirklich sehenswert, wenn du dich für diese Stilrichtung interessierst. Die Keramikmosaike und Goldverzierungen an den Wänden und der Decke bietet zusammen mit den großen Fenster ein wunderschönes Ambiente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer den bereits genannten Städten Wien und Budapest, würde ich noch Paris dazuzählen. Hier gibt es viele Art Déco-Cafés und auch Restaurants, allen voran das La Coupole. Das ist aber vor allem ein Restaurant und teuer, aber sehr schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Wien gibt es einige davon, meiner Ansicht nach das sehenswerteste ist das Café Sperl in der Gumpendorfer Strasse.

http://www.cafesperl.at/pano2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Schorndorf findest Du ein grosses Jugenstil-Kaffeehaus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nanuk
13.11.2013, 11:40

In Prag und Wien findest Du jedoch die schönsten :-)

1

Was möchtest Du wissen?