JJ Market in Bangkok, was kann man besonders gut dort kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Chatuchak Weekend Market (JJ Market) ist nicht nur der größte Markt Bangkoks, sondern einer der größten weltweit in dieser Art! Man sollte ihn sich wahrlich nicht entgehen lassen, ob man nun tatsächlich etwas kaufen möchte oder nicht.

Eigentlich müsste man sich eher fragen, was man dort nicht kaufen kann, die Auswahl an den unterschiedlichsten Dingen ist einfach enorm (aber nicht alles braucht der normale Urlaubsreisende, wie z.B. Zimmerpflanzen oder ein neues Haustier ;-)). Dementsprechend viel Zeit sollte man für einen Besuch einplanen. Geht man mal von eher "typischen" Touristeneinkäufen aus (Taschen, Tücher, Kleidung, Figuren, Räucherstäbchen und Co), so kann man dort in der Regel erheblich günstiger fahren als z.B. am Suan Lum Night Bazar, der teilweise ähnliche Dinge anbietet, oder als in Kaufhäusern. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick kann man hier wirklich das ein oder andere Schnäppchen machen. Und nicht vergessen: Es ist ein Wochenendmarkt!

Ich muss Lotusreich zustimmen. Auf dem JJ Market bekommt man einfach alles. Gut kann man dort natürlich das übliche kaufen: Fisherman Pants, T-Shirts, Tücher, Kissenbezüge, Uhren ... Ich persönlich ziehe dennoch den Suan Lum Market vor, weil es dort auch ausgefallener Sachen gibt, z.B. Kleidung von thailämdischen Designern. Aber wenn ihr einen Abend Zeit habt, dann lohnt es sich schon, allein wegen der Größe.

Was möchtest Du wissen?