Jetzt nach Tunesien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du hin musst, dann solltest Du Dich möglichst nicht in Innenstädten herumtreiben und auch nicht zu Fuss herumlaufen, sondern sicherheitshalber immer ein Taxi nehmen.

Die Fahrer wissen meist recht genau, wo es gerade brenzlig werden könnte.

Und auf jeden Fall solltest Du Dich von Menschenansammlungen fernhalten weil da nie sicher ist, dass daraus nicht plötzlich Randale entstehen könnte, was dann zum Einreifen von Polizei oder Militär führen könnte.

WELCHER CHEF WÜRDE JETZT WOLLEN DASS SEINE MITARBEITER SICH IN GEFAHR BEGEBEN ? Auch solltest du Selbständiger Unternehmer sein. Wenn das Auswärtige Amt eine Sicherheitsmeldung über Tunesien ausgibt (und das kommt nur dann vor wenn es Vorort wirklich brennt) rate ich an den Trip zu verschieben. SCHAU AUCH MAL UNTER
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/TunesienSicherheit_node.html nach ist bestimmt hilfreich. Viel Glück bei deiner Entscheidung

Hallo Ishmael,

der Flugverkehr läuft derzeit nur eingeschränkt. Die Lufthansa hat z.B. alle nächtlichen Flüge wegen der Ausgangssperre eingestellt, auch andere Fluggesellschaften fliegen entweder gar nicht oder nur mit stark reduziertem Flugplan.

Niemand kann die Ereignisse der nächsten vier Wochen vorhersagen. Es kann sich sehr schnell beruhigen, es kann aber auch das Gegenteil passieren.

Das AA in Berlin rät derzeit von allen nicht unbedingt nötigen Reisen nach Tunesien ausdrücklich ab. Du hast nur die Chance, die nächsten Wochen die Nachrichten sehr aufmerksam zu verfolgen und dann kurzfristig zu entscheiden.

Hallo Ishmael,

ehrlich gesagt kann ich nicht in die Zukunft blicken. Wenn die Situation nicht besser wird, dürfte es schon schwierig werden, überhaupt hinzukommen. Hinweis: Ich glaube, dass bisher alle Toten ebenfalls nicht als Touristen aufgefallen sind. Die Hinweise des AA wurden ja schon gepostet. Alles gute für dich!

LG

Was möchtest Du wissen?