Jerusalem - welche Vorsichtsmaßnahmen sind zu ergreifen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ganz schwierig zu sagen! Zunächst besteht dort besonders im Moment die Gefahr von Selbstmordanschlägen. Wenn es geht, würde ich große Plätze und Menschenansammlungen vermeiden, sowie Hauptstraßen. Bei uns war es jedoch so, dass man nach einer gewissen Zeit die Vorsicht "schleifen" lässt. Das Leben geht einfach normal weiter und nach einem Anschlag sind die Menschen nur eine zeitlang ängstlich. Von besonderen Anspannungen, Ängsten oder Vorsichtsmaßnahmen haben wir nichts mitbekommen und schlussendllich würde ich sagen: Die Stadt ist nicht gefärhlicher oder ungefährlicher als jede andere. Ich meine, auch in Berlin oder London muss man vorsichtig sein und in Amerika kann ein Besuch in einem Hochhaus reichen... Frag doch einfach mal deinen Gastgeber! Er wird dir wahrscheinlich bestätigen, dass das Leben einfach weiter geht - weil es das muss!

Klingt sehr logisch, zumal ich es auch schade finde, wenn das Leben an einem vor lauter Vorsichtsmaßnahmen vorbei zieht. Vermutlich passiert am meisten, wenn man ängstlich ist. Habe in der Tat auch schon eine Email an meine Gastgeber geschickt, wollte ihnen mit der Frage aber nicht zu nahe treten...

0

Was möchtest Du wissen?