Japan ohne Krawatte?

2 Antworten

Das ist gar keine so leicht zu beantwortende Frage... Generell würde ich sagen: Bloss nicht! Die Kleiderordnung ist in Japan sehr streng und man muss als Europäer vorsichtig sein, dass man niemanden beleidigt. Es könnte dir schnell negativ ausgelegt werden (allerdings auch, wenn du einen Hitzschlag bekommst und in Ohnmacht fällst ;-)). Jedoch findet in Japan mittlerweile ein Umdenken bezogen auf den Umweltschutz statt. Um zu vermeiden, dass die Klimaanlagen ständig auf Hochtouren laufen und damit um den CO2-Ausstoß zu verringern, ist die Kleiderordnung seit Kurzem gelockert worden. Politiker gehen diesbezüglich gerne mit guten Beispiel voran und zeigen sich in der Öffentlichkeit ohne Sakko und Krawatte. Diese Art zu denken ist aber noch lange nicht überall angekommen. Ich würde dir deshalb empfehlen, mit Krawatte zu deinem Meeting zu gehen. Du siehst ja dann, wie ernst die (tendenziell strikte) Kleiderordnung genommen wird und dann kannst du sie ja immer noch abnehmen. Auf der sicheren Seite bist du aber mit Krawatte! Tut mir leid...

Auf keinen Fall ohne Kravatte. Auch wenn die Kleiderordnung teilweise etwas gelockert wird, von einem Ausländer wird das erwartet. Alles andere ist eine Beleidigung. Anpassen - wenn die Japaner ohne Kravatte erscheinen - kann man sich bedenkenlos.

Es gibt ein Thailändisches Sprichwort: ein Farang kann sein Gesicht nicht verlieren, denn er hat keines. Aber als Ausländer kann man sich ein "Gesicht" erarbeiten. In diesem sinne - good look.

Was könnte man aus Japan als Souvenir mitbringen?

Dort gibt es ja einige, ausgefallene Sachen, die man in Europa nicht unbedingt kennt. Was habt ihr euren Freunden und Verwandten aus Japan mitgebracht, was hat die "Daheimgebliebenen" überrascht? Welches Souvenir ist ein "Knaller"?

...zur Frage

U-Bahn fahren in Tokyo, Japan?

Sollte man in Tokyo, Japan, U-Bahn fahren? Wie übersichtlich ist das U-Bahn-Netz für Touristen? Welche Alternativen gibt es zur Fortbewegung in Tokyo?

...zur Frage

Wie teuer ist Japan wirklich?

Hi, im Internet liest man oft über die horrenden Preise, die man als Tourist in Japan über sich ergehen lassen muss (60€ am Tag absolute Untergrenze). Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen.. War vielleicht schon mal jemand von euch in Japan und kann mir sagen wieviel Geld man am Tag ungefähr braucht, wenn man den Railpass hat und somit praktisch keine weiteren Transportkosten anfallen? Bei den Unterkünften geht es einfach nur darum ein Dach über dem Kopf zu haben und beim Essen nur darum satt zu werden, Luxus brauchen wir also überhaupt garnicht. Soll sowas wie ne Rucksacktour werden.

...zur Frage

Drohende Ohnmacht beim Flug - was tun?

Guten Abend, ich möchte demnächst eine Flugreise machen, und habe Bedenken bezüglich des der Beschwerden, die ich beim letzten Flug hatte. Ich habe keine Flugangst! Allerdings mache ich immer die Erfahrung, wenn ich Aktivitäten unternehme, die mit Höhe und großer Geschwindigkeit zusammenhängen, daß mir fast schwarz vor Augen (Ohnmacht) wird. Das geht mir so, wenn ich mit einem schnellen Lift nach unten fahre, oder wenn ich in der Wildwasserbahn sitze, und einen kleinen Hügel rückwärts schnell nach unten geschoben wurde. Eine Achterbahnfahrt würde ich auf gar keinen Fall ohne ohnmächtig zu werden überstehen! So, nun aber zu meinem Flugproblem: Beim Flug wird mir von einer Minute zur anderen so, als wenn ich ohnmächtig werde. Dann ging es mir wieder normal, und eine Minute später war es wieder so. Ich bekam ganz normal Luft, atmete auch ruhig, und war auch eigentlich entspannt, und hatte keinerlei Ängste, außer der, gleich das Bewußtsein zu verlieren, ohne was dagegen machen zu können. Es war die Hölle. Das Ohr mit dem ich zur Fensterseite saß (ich saß am Gang, nicht am Fenster direkt) war zu, aber es schmerzte nicht. Ich glaube, das hängt mit dem Gleichgewichtssinn zusammen. Ich kann auch nicht mit geschlossenen Augen langsam laufen, oder auf meinem Pferd im Schritt reiten. Dann wird mir sofort ganz doll schwindelig. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

storno nach reisebeginn möglich?

die pauschalreise sollte am samstag beginnen. meine tochter und ich sind leider krank geworden und dachten, dass wir am mittwoch nachfliegen und mindestens paar tage urlaub mitnehmen. die flug tickets hätte ich extra gekauft. das reisebüoe meinte am samstag, dass wir entweder jetzt stronieren oder gar nicht, weil es sonst nicht mehr geht.

heute am montag abend bin ich leider immer noch krank und kann nicht am mittwoch fliegen. habe ich dennoch einen anspruch auf eine stornierung? ich habe zuvor eine reiserücktrittversicherung abgeschlossen. ist da was machbar?

kurz: kann ich die reise drei tage nach beginn stornieren?

...zur Frage

Weiss jemand hier vielleicht wo in Frankreich man heute noch mit einem "Nostalgiezug" fahren kann?

Die Kinder um die es geht, würden so gerne in einem alten Zug mitfahren, am liebsten mit Dampflok und der Ausflug sollte in Frankreich stattfinden und da wäre es wirklich toll, wenn jemand hier eine Idee hat, wo solche Fahrten möglich sind ;-) ich kenne mich gar nicht aus und konnte nicht raten, da möchte ich euch um Tipps bitten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?