Jaipur-Aufenthalt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, der Möglichkeiten sind viele. Das Amber Fort und der Palast der Winde wären da mal sicher zu besuchen. 4 Tage sollten für Jaipur, inklusive Gewürzmarkt und Sarikäufe :-) ausreichend sein.Wenn ihr aber schon mal dort seid. besucht doch Agra und das Taj Mahal. Eine schöne Fahrt und es ist sehr eindrücklich - nicht nur von aussen !

Hallo Nanuk, besten Dank für Deine Antwort.

Habe ich richtig verstanden, dass man das Taj Mahal auch von innen besichtigen kann?

Und noch eine Frage zu Jaipur: was kann man abends unternehmen? Gibt es Nachtmärkte, Basare die man auch noch spät besuchen kann?

0
@umbarak

Ja, ins Taj Mahal kann man hinein, ich kann es nicht richtig beschreiben, es ist wirklich wunderschön mit bunten Steinen dekoriert, die Führer dort (keinen buchen, einfach zuhören) erklären die Geschichte und das Bauwerk von innen. Im Taj Mahal ist photographieren verboten.

In Jaipur sind die offiziellen Geschäft am Abend geöffnet und es gibt auch einen Nachtmarkt, der zum bummeln einlädt. Wenn Du mit Freundin/Frau unterwegs bist, lass sie nicht aus den Augen, das Kauf-Belästigungspotential ist nicht so schlimm wie an anderen Orten, aber es ist da.

0
@Nanuk

Nachtrag: Sorry, das Taj Mahal und Umgebung kann man selbstverständlich photographieren, Die schlauen Inder verkaufen einem ein "Photo-erlaubt"-Ticket beim Eingang, das gilt ausserhalb aber nicht im Taj Mahal drinnen (hab aber auch Leute gesehen die trotzdem Photos gemacht haben) . "Führerangebote" ablehnen, da sind jegliche Inder die keine Ahnung haben und ein Zubrötchen verdienen wollen. Falls ihr Video dabei habt, nehmt einen Ersatzakku mit oder steckt den existierenden vor dem Eingang zum Gelände weg, man weiss nie wann einer darauf kommt, den einem "offiziell" am Eingang einfach abzunehmen (bringt gutes Geld beim Wiederverkauf). Die werden dann nachher auf den Strassen Agras "angeboten" .... (mir passiert!)

0
@Nanuk

:-)))))))) Sorry, das Lachen bezieht sich nicht auf den Videoklau an sich, sondern auf die tolle Schilderung. Ich kann es mir lebhaft vorstellen :-)

Deine Schilderungen erinnern mich so sehr an Thailand.

Also dann kann ich ja 4 Tage in Jaipur inkl. Agra eiplanen.

Hast Du Erfahrungen mit Hotels?

1
@umbarak

Beachte für deine Planung, dass der Taj Mahal jeweils am Freitag geschlossen ist. Es wäre schade, das Bauwerk von Innen nicht gesehen zu haben. Auf dem Weg von Jaipur nach Agra gibt es noch zwei "Must see". 1. Fatepur Sikri, die verlassene ehemalige Hauptstadt des Mughal Reiches und 2. das Keoladeo Bird Sanctuary. Mit einem 2 Tagesausflug hättet ihr also bestimmt etwas mehr von diesem Abstecher. Mit einem Privatwagen und Chauffeur ist das eine schöne Reise und echt bequem.

1
@miablue

Herzlichen Dank für den Stern, umbarak :-)

0

Mumbai (Flug)-Delhi (2 Tage)- Agra(1 Tag)- Jaipur(2) - Jodhpur (2 tage)- Udaipur(2Tag) -MumBai(flug)

10 Tage für jaipur und Umgebung ist gut gerechnet. Ihr könnt da sogar neben Jaipur noch eine Destination zusätzlich einplanen, z.Bp Taj Mahal oder Jodhpur oder Udaipur oder Jaisalmer. Da ihr viel Zeit in Mumbai habt, was für Indienanfänger oftmals etwas anstrengend ist, könntet ihr allenfalls von da aus noch was Tolles machen. Empfehlen kann ich einen Abstecher nach Aurangabad mit den berühmten Fels- und Höhlentempeln von Ellora und Ajanta. Der Flug von Mumbai nach Aurangabad dauert nur ca.45 min. Dann mit Privatauto und Chauffeur zu den Sehenswürdigkeiten, 1 Tag Ajanta und 1 Tag Ellora sollte reichen. So eine Reise könntet ihr auch noch in Mumbai in einem Reisebüro buchen lassen, könnte aber zeitlich etwas eng werden.

Was möchtest Du wissen?