Italien mit Bahn bereisen?! (Pompeji/Rom)

3 Antworten

Hallo, wenn Du schon bis runter fährst und dann auch noch mit der Bahn (was das Beste ist) solltest Du ein paar Tage mehr einplanen. Du kannst natürlich auch in Rom wohnen und eine Tagesfahrt nach Pompei machen aber da unten ist es wirklich toll. Es gibt Vieles, was man gar nicht so kennt. Schreib doch mal die Leute von Genius Loci an http://www.genius-loci.it/tour/italien-einmal-anders-entdecken . Die kennen sich dort wirklich gut aus und schlagen tolle Ausflüge vor.

Noch ergänzend zu Tintorettos guter Antwort und Deiner Frage:

Auch 'Herculaneum'/Ercolano ist unbedingt sehenswert, wenn Du Dich für Ausgrabungen interessierst. Meiner Meinung nach fast noch schöner als Pompeij, wenn auch viel kleiner! Auch das kannst Du mit der 'Circumvesuviana' sehr gut erreichen!

Nach Neapel solltest Du allerdings auch - es gibt viel zu entdecken und mir ist in Jahrzehnten immer wiederkehrender Besuche dort nie etwas passiert! Es gibt auch ausgesprochen nette Hostels dort, u.a. auch unter www.hostelworld.com

Hallo,

ich bin sowohl schon mal nach Rom als auch nach Napoli mit dem Nachtzug gereist. Dieser war überigens beide Male auf die Minute pümktlich!! Die italienische Bahn ist m.M.n. sowieso besser als ihr Ruf. Auch bzgl. Streiks würde ich mir keine Sorgen machen. Mir kommt's jedenfalls so vor, als würde in Deutschland in letzter Zeit mehr gestreikt als in Italien. Falls du mit der Bahn anreist, empfehle ich dir unbedingt (über die Suchfunktion auf dieser Homepage) die Tipps und Erklärungen bzgl. Bahnfahren in Italien hier (reisefrage) zu lesen, da es dazu schon viele sehr gute Antworten gibt!!

Ich war in Italien schon sicher in über 10 Hostels und B&B und war immer sehr positiv überrascht. Natürlich solltest du dich im Vorfeld über das Hostel (z.B. Tripadvisor.de) informieren, damit du keine böse Überraschung erlebst.

Zum Übernachten würde ich dir gerne die Amalfiküste vorschlagen, doch weiss ich nicht, wie gut die öffentlichen Verkehrsmittel an die Küste sind. Von dort aus wärst du auch schnell in Pompeji. Anderenfalls würde ich dir trotzdem NEAPEL empfehlen. Napoli ist eine tolle Stadt und ist extrem lebendig! Auch hat es in Napoli sehr schöne Hotels und B&B! Schau mal bei booking.com vorbei, dort fand ich wunderschöne B&B mitten in der Altstadt mit hervorragenden Bewertungen! Bspl: http://www.booking.com/hotel/it/b-napoli6.de.html?sid=833d736a004316c3123051e73db51dc6;dcid=1;srfid=19bd4955f1552956a620244d6503642c2da2c2abX2

Und mach dir wegen der Sicherheit keine Sorgen, Neapel ist nicht gefährlicher als eine andere europäische Hauptstadt! Natürlich gibt es "No-go-areas", doch befinden die sich, wei andernorts, weit ausserhalb der City in der Agglomeration. Auch liegt der Müll nicht "meterhoch" in der Altstadt rum. Aber "Italienbashing" ist halt leider gerade "in".

Was möchtest Du wissen?