Ist Wuppertal sehenswert?

3 Antworten

Die Schwebebahn ist ein ganz gewöhnliches Verkehrsmittel, wie in anderen Städten die Straßenbahn. Sie fährt auf der Talachse, ich glaube, es sind 21 Stationen. Wenn ihr am Hauptbahnhof einsteigt, empfehle ich euch, Richtung Vohwinkel zu fahren, denn da fährt sie auch ein Stück über der Straße und überquert eine Autobahn. Ansonsten ist es leider so, dass man damit vor allem alte Fabrikgebäude von der wenig ansehnlichen Rückseite sieht… Aber es ist mal was anderes.

Wuppertal war eine Industriestadt und vor allem für die Bleicherei bekannt. Ein Museum dazu findet sich in Barmen: http://www.historisches-zentrum-wuppertal.de/frueh3a2.html Außerdem kommt Friedrich Engels aus Wuppertal und man kann sein Haus besichtigen. Der botanische Garten ist noch ganz schön und wenn du am riesigen Bayerwerk vorbei kommst, kannst du ja daran denken, dass dort das Aspirin erfunden wurde! Und Heroin leider auch… Und wenn dein Großonkel Fan von Süßigkeiten ist, empfehle ich dir noch eine kleine Eisdiele in Elberfeld, bei der Rathausgalerie immer geradeaus und auf eine kleine Kirche zu: Da ist Spartmann auf der linken Seite auf einer Ecke. Die haben zwar nur sechs oder sieben Eissorten, aber es ist schon in der dritten Generation die erste Anlaufstelle für Leute, die ausgezeichnetes Eis schätzen. Ein echter Geheimtipp, sozusagen. Viel Spaß!

Ich empfehle dir mit der Schwebebahn Richtung Zoo bzw. Vohwinkel zu fahren und auch den Zoo zu besuchen. Der Wuppertaler Zoo ist wirklich sehr schön und hebt die Attraktivität der Stadt!

Was möchtest Du wissen?