Ist Tunesien als Reiseziel nicht ratsam?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde Tunesien auch ideal als Urlaubsland vor allem für Badeurlaub All Inclusive.

Der Preis ist einfach unschlagbar und dafür bekommt man schöne Strände UND eine interessante Kultur.

Tunesien ist weder gefährlich noch sonst irgendwie ungewöhnlich.

Das Einzige was dir passieren kann ist, dass du das Essen nicht so gut verträgst, das kann einem schon mal passieren.

Beim Buchungen unbedingt ein gutes 4-5 Sterne Haus nehmen dann klappts auch mit dem Essen ;-)

Empfehlen kann ich dir das Sahara Beach in Monastir. Sehr günstig, direkt am Sandstrand, schöne Poollandschaft, nah beim Flughafen, viel Unterhaltung und Sport.

Zu deiner "Liste":

  • Kakalaken im Zimmer - hatte ich in Tunesien noch NIE dafür auf Fuerteventura im ALDIANA (Top Clubanlage!). Diese Tierchen gibt einfach in südlichen Ländern und das einzige Mittel mit dem man sie bekämpfen kann ist Gift. Aber wie gesagt, in Tunesien ist mir noch keine über den Weg gelaufen.
  • schlechte Hygiene im Badezimmer und Schlafraum, schlechter Service in den Hotels dreckige Strände, schlechtes Essen - das kommt wohl auch auf das Hotel an. In einem guten 4-5 Sterne Hotel kommt dies eher selten bis gar nicht vor. Strände werden teilweise tägilch gesäubert und Zimmer waren bei uns in Tunesien auch immer sauber! Ein kleiner Tipp: Wenn ihr euch ein Hotel ausgesucht habt, dann schaut bei Holidaycheck.de nach der Weiterempfehlung von anderen Reisenden.
  • aufdringliche Männer die Frauen permanent anquatschen, viele Strandverkäufer - ok, aufdringliche Männer gibt es das ist korrekt, ABER Tunesier lassen einen in Frieden wenn man 1. nicht reagiert oder 2. sein Desinteresse bekannt gibt. Anders ist dies meiner Erfahrung nach in Marokko - die sind hartnäckig ;-) Und Strandverkäufer gibt es außerhalb der Sommersaison nach meiner Erfahrung wenige (gibt es übrigens auch in Italien, Mallorca...), aber wenn doch einfach nicht in dessen Richtung schauen dann lässt er dich auch in Ruhe. Außerdem laufen i.d.R. immer die Gleichen vorbei, die wissen am 2. oder 3. Tag dass sie bei dir keine Chance haben.

Also kein Grund nicht nach TUNESIEN zu fliegen :-)

Wir fliegen auch im Oktober das 1. mal nach Djerba aber es ist bereits unsere 4. Reise nach Tunesien!

VLG milkie

Vielen Dank für die Antwort. Du hast mir sehr geholfen. Wenn Ihr schon 4 Reisen nach Tunesien gemacht habt, dann hast Du schon 4x mehr Erfahrung als ich :-)

0

Wenn du nur in der Hotelanlage bleibst, merkst du wahrscheinlich gar nicht, in welchem Reiseland du überhaupt bist. Finde ich nicht verwerflich, wenn du dich erholen willst. Mit einem guten Hotel kannst du dann wohl auch in Tunesien nichts falsch machen.

Denk ich mitlerweile auch, danke

0

Lass Dir im Reisebüro ein günstiges Angebot machen oder such es Dir im Internet raus. Dann schaust Du dir die Hotelbewertung an - das ist bei Tunesien unabdingbar. http://www.holidaycheck.de/

Ich selber war schon 2 mal in Tunesien - einmal wars katastrophal, weil ich ein Zimmer am Pool hatte wo eine Strandbar war, da war Party Non-Stop. Das Pech kann man aber leider immer und überall haben.

Das zweite mal hatte ich vorher verglichen und wurde dann auch nicht enttäuscht. Natürlich ist das voll nervig und dauert eine halbe Ewigkeit. Wir hatten ein ruhiges und sauberes Zimmer im Hotel "Hotel Sentido Djerba Beach" Dort war das Essen sehr gut. Der Pool ist riesig und richtig toll (auch für Kinder) und der Strand ist auch top.

Gut zu wissen. Das mit der Hotelbar ist wirklich Pech. Ich hoffe Dein nächster Urlaub wird angenehmer!

0

Was möchtest Du wissen?