Ist travelstart.de ein schwedischer Reiseanbieter zuverlässig?

2 Antworten

Finger weg von Travelstart! Das sind ganz [...]. Ich habe einen Flug nach Bangkok gebucht. Beim Buchungsvorgang wollen Sie immer einem Extraleistungen aufdruecken, wie Versicherungen etc. Ich habe immer auf nein geklickt. Als ich dann die Kreditkartenabrechnung bekam, war dann eine Reiseruecktrittsversicherungebuehr von 37 Euro dabei. Ich bin mir ganz sicher, dass ich das nicht geklickt habe. Travelstart kann man so gut wie gar nicht kontaktieren. Es gibt nur die Moeglichkeit vorformulierte Fragen anzuklicken, individuelle Emails werden quasi gar nicht bearbeitet.

Zusaetzlich gibt es immer eine Kreditkartengebuehr von 7.90 Euro, obwohl man gar nicht anders als ueber Kreditkarte bezahlen kann.

Auch wenn ich die "Konkurrenz" damit in Schutz nehme aber was Du da schreibst ist etwas übertrieben. Travelstart schlüsselt die Kosten, die bei anderen Reisebüros immer enthalten sind, auf und bietet damit eine größere Transparenz. Will man einen günstigen Urlaub buchen, kann man einige Optionen - wie z.B. den Travelassistent - abhaken, was die Reise günstiger macht. Hättest Du den Travelassistent mit gekauft, hättest Du auch besser Kontaktmöglichkeiten bekommen. Das Prinzip ist einfach: Beratung (hier Callcenter mit Fachleuten) kostet Geld. Wer darauf verzichtet bekommt eine "Grundversorgung". Travelstart deswegen gleich als [...] anzuprangern, ist doch etwas unfair. Und wenn die Technik mal hakt, sprich Du eine Versicherung auf der Rechnung hast, die Du nicht ausgewählt hast, kannst Du auch über das Standard-Kontaktformular mit denen in Kontakt treten bzw. die Versicherung widerrufen.

0

Liebe/r allancortez,

obwohl ich Deinen Ärger in Teilen nachvollziehen kann, möchte ich Dich dennoch bitten, Beleidigungen zu unterlassen. Aus rechtlichen Gründen habe ich die Beleidigungen gelöscht. Bitte schaue diesbezüglich noch einmal in unsere Netiquette unter http://www.reisefrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein / Euer Verständnis.

Viele Grüße

Nils vom reisefrage.net-Support

0

Wenn ich mir das Impressum und die Angaben auf der Homepage anschaue, dann kann ich dir mit Sicherheit sagen, dass es sich um eine seriöse Firma handelt. [...] geben nicht soviel Geld für eine Website aus. Schönen urlaub wünsche ich!

Wer hat schon mal Erfahrungen mit Reiseanbieter Seychelles European Reservations gemacht?

Bitte um Nachricht, wenn jemand schonmal mit Seychelles European Reservations ( http://www.seychelles-resa.com ) Erfahrung gemacht hat.

...zur Frage

Wer kann ein Weingut auf Lanzarote empfehlen?

Wir fliegen demnächst das erste mal nach Lanzarote. Wie ich hörte, gibt es dort auch gute Weine. Wer kann mir ein gutes Weingut empfehlen, wo man auch Weinproben machen kann?

...zur Frage

homelidays

Hi, ich bin online auf der Suche nach einer Ferienwohnung in Kroatien für unseren Sommerurlaub. Dabei bin ich auf den online Dienst "homelidays" gekommen. Hat schon einmal jemand über diesen Anbieter gebucht oder kennt jemand von Euch diesen Anbieter? Freuen mich auf Eure Antworten. LG simone01

...zur Frage

Hat von euch schon jemand Erfahrung mit Wurfzelten?

Ich bin gerade im Internet auf ein Wurfzelt gestoßen. Sind diese Zelte wirklich gut? Und klappt das mit dem auf und abbauen tatsächlich so schnell wie in den zahlreichen Videos zu sehen ist oder muss man erst tagelang üben?

...zur Frage

Bali-Reise über Weihn./Silvester?

Hallo, habe bereits das BALI SPIRIT in Ubud (Suite zur Alleinbenutzung) für 1 Woche gebucht und suche jetzt so etwas ähnliches für die zweite Woche (nicht Kuta).

Gute und preiswerte Flüge von Düsseldorf nach Denpasar??

DANKE für Info

...zur Frage

Hat jemand schon bemerkt, dass Travelstart.de eine versteckte Kreditkartengebühr berechnet ?

Meine Erfahrung mit Travelstart.de wird sich in Zukunft auf diese einzige beschränken. Grund dafür ist eine Kreditkartengebühr (7.90 EUR), die erst NACH der verbindlichen Buchung in Rechnung gestellt wird. Ganz lapidar wird auch noch darauf hingewiesen, dass die Abrechnung in SEK (Schwedische Kronen) erfolgt was bei den meisten Kreditkarten einen Aufschlag von 2% des Umsatzes mit sich bringt. Von alternativer Zahlungsform (Bankeinzug o.ä.) keine Rede. Man MUSS die Kartengebühr zahlen !!!! Eine Frechheit ! Denn Travelstart.de gibt auf der Hauptseite 6 Gründe an warum man mit ihnen buchen sollte und VERSTOSSEN gegen ihren eigenen Punkt 5:

  1. Keine versteckten Kosten Sie bezahlen den Preis, den Sie sehen.

Wirklich ? Es stellt sich die Frage : WANN sehe ich den Preis ????

Ich habe mich schon bei ihnen diesbezüglich beschwehrt, mal sehen was es bringt.....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?