Ist The Palm in Dubai sehenswert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sorry, da wir uns seit langen Jahren immer in der VAE aufhalten, bin ich der Meinung du hast dir zuviel vorgenommen!

Den Burj Kalifa solltet ihr euch schon ansehen, aber die unmittelbar daneben gelegene weltgrösste Dubai Mall mit dem sehr großen interessanten Aquarium ist m.E unbedingt sehenswert und das Water Dancing ab 18 Uhr was sich auch dort befindet, ebenfalls. Für den Turm bitte Karten von hieraus vorbestellen, wegen Wartezeiten und es ist günstiger.

Auch den Burj Arab kann man nicht einfach so besuchen bzw besichtigen. Ihr müsstet euch entweder zum Kaffee und Kuchen, zum Lunch oder Dinner anmelden. Dann kann man sich ein wenig dort umsehen, fotografieren ist aber unerwünscht und man wird auch bei Zuwiderhandlung freundlich gebeten, dies zu unterlassen.

Auf der Palm könntet ihr das Atlantis und Water World sehen. Das Hotel ist auch nicht zu besichtigen höchstens die Lobby und schwimmen auf der Palm nur am Strand der Hotels möglich ,ehrlich gesagt ich würde euch abraten. 

Wenn ihr noch etwas ansehen wollt, dann der alte Teil in Bur Dubai am Creek und dort am Fluss mal  einen Drink nehmen, einen der köstlichen Fruchtsäfte ohne Verwässerung, dann mit dem Boot für 1 Dirham übersetzen und dort den Gewürzmarkt und den Goldmarkt besuchen. Es ist äußerst interessant und auch typisch arabisch. Das ist meine Empfehlung an Euch! 

Melly2505 30.06.2015, 09:01

Ja ich vermute leider auch das es ein bisschen zu viel Programm für einen Tag ist.

Burj Arab möchten wir nur von außen besichtigen und dort vielleicht etwas Baden, hab gelesen das es einen öffentlichen Strand dort gibt.

Hast du zufällig schon mal eine Big Bus Tour in Dubai gemacht? Hier könnte man nämlich auch einiges sehen.

1
Melly2505 06.07.2015, 06:55
@Melly2505

Wir haben geplant das wir mit dem Bus von Abu Dhabi nach Dubai fahren.

0

Was möchtest Du wissen?