Ist Taxifahren in San Francisco gefährlich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Problem - man muß nur in einem richtigen Taxi einsteigen. Die Taxis findet man am Taxistand am Airport. Manchmal läufen "Taxifahrer" im Flughafen herum - nicht bei denen mitfahren..

Dies kann ich nicht bestätigen. Allerdings gibt es in SF einen sehr guten öffentlichen Nahverkehr.

Anspruch auf Unterkunft und Transport bei Flugverspätung?

Anspruch auf Unterkunft und Transport bei Flugverspätung? Mein Flug (innereuropäisch) hatte wetterbedingt fast 4 Stunden Verspätung beim Abflug. Mahlzeiten und Erfrischungen am Abflugsort wurden auch auf Anfrage nicht erbracht. Die Fluggesellschaft hat keinerlei Information gegeben über die Rechte der Fluggäste. Der Ankunftsort wurde geändert. Es wurde allerdings ein Bus-Transfer organisiert vom Ersatzflughafen zum eigentlichen Zielflughafen. Die Ankunft am Zielflughafen hatte sich dadurch auf über 5 Stunden verzögert. Wir sind um 2 Uhr in der Nacht am geschlossenen Flughafen angekommen. Die Fluggesellschaft war weder am Ersatzflughafen noch am Zielflughafen anwesend. Das Busunternehmen hat die Fluggäste alleine am Flughafen (um 2h in der Nacht) zurückgelassen.

Bei geplanter Ankunft hätte ich einen kostenlosen Shuttle-Service zum Parkplatz meines Autos gehabt, um dann nach Hause zu fahren (1 Stunde fahrt in einer anderen Stadt). Aber der Parkplatz nachts geschlossen. Also musste ich ein Taxi zu einem Hotel nehmen, um mein Auto am nächsten Morgen abzuholen.

Ich habe vor der Fluggesellschaft zu schreiben: Habe ich Anspruch auf Entschädigung für nicht erbrachte Betreuungsleistungen am Abflugsort?

Habe ich Anspruch auf Erstattung von Taxi-, Hotelkosten und verlängerter Standgebühr für meinen Wagen?

Was sollte ich tun, wenn sich die Fluggesellschaft weigert die kosten zu erstatten?

Vielen Dank für Auskünfte!

...zur Frage

Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?