Ist Tauchen auf den Malediven extrem teuer?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein wirklich detaillierte Antwort kann man dir kaum geben, weil auch auf den Malediven alles relativ ist. ...und was ist für dich teuer?

Du findest auf den Malediven in der Zwischenzeit praktisch jedes Preisniveau, was die Unterkunft angeht. So findest du beispielsweise bei Orca (der Tauchreiseveranstalter meines Vertrauens) Flug mit 7 Übernachtungen ab 1125 Euro. Die Obergrenze ist auf den Malediven nicht wirklich vorhanden, aber es ist problemlos möglich mehr als 1000 Euro pro Nacht auszugeben.

Tendenziell sind Getränke auf den Malediven und auch das Essen (Essen gehen gibt es in dem Zusammenhang nicht, weil es ja für dich nur die Restaurants deiner Resortinsel zur Auswahl gibt) etwas teurer, weil alles importiert werden muss. Für ein Abendessen (ohne Getränke) kannst du mit mindestens 20 US-Dollar rechnen. Bier/Wasser/Softdrinks ab 4 USD.

Deine eigentliche Frage nach den Kosten für das Taucher.... Der Tauchgang ab rund 30 Euro bis 60 Euro (je nach Insel, Paket, Ausrüstungsbedarf usw.). In der Regel kommen aber zu den Kosten des Tauchgangs noch die Bootskosten (zwischen 10 und 30 USD pro Tauchgang bzw. Two-Tank-Dive) und teilweise eine Art Handling-Fee (für Flaschen- oder Ausrüstungstransport) in Höhe von 1 bis 3 USD dazu.

Was möchtest Du wissen?