Ist Sri Lanka eine Alternative zu den Kanaren im frühen Winter, wenn man Sonne will?

5 Antworten

Auf den Kanaren kannst du zu dieser Jahreszeit schon einmal Pech mit der Sonne haben. In Sri Lanka dagegen (da Südhalbkugel) beginnt jetzt gerade der Sommer und du kannst dich auf super Wetter freuen. Auch ist die Insel den Kanaren gerade in Bezug auf Kultur meines Erachtens um einiges voraus. Da ich meinen Jahresurlaub dieses Jahr zum zweiten Mal auf Sri Lanka verbracht habe- und es wieder vorhabe- kann ich dir nur diese wunderschöne Insel mit den freundlichen Sighalesen empfehlen. Als Reiseveranstalter kann ich dir BigBlueTours empfehlen, vielleicht findest du hier ein Hotel oder eine Rundreise nach deinen Ansprüchen: http://www.bigbluetours.com/sri-lanka-reisen/

Viele Grüße Stefan

Keine Frage ich würde mich für Sri Lanka entscheiden. Garantierte Wärme , sehr schöne, fazinierende Ausflugsziele, schöne Strände und Hotels.

Einziges Manko, die hohe Luftfeuchtigkeit und das mehr als scharfe Essen. Sorry aber ich muss es mal geradeaus sagen, es brennt rein und es brennt raus. Das vetraegt nicht unbedingt Jeder.

Die Ausflüge die man unternehmen kann, am besten eine Rundreise, sind so anders und faszinierend, dass es alles wieder ausgleicht.

Ich empfehle auf jeden Fall ein Hotel am Strand mit gutem Standart zu buchen.

Sri Lanka ist sicher die bessere Wahl, wenns Dir vor allem um die Sonne geht. Im Süden und Südwesten beginnt die Saison im Dezember und geht bis ca. Ende März. Untertags 28-34 Grad, in der Nacht etwas weniger. Hohe Luftfeuchtigkeit, bacherlwarmer Indischer Ozean. Alles kein Vergleich zu den Kanaren um die Zeit. Ganz kurz gesagt :-)

Was möchtest Du wissen?