Ist Piran in Slowenien ein empfehlenswerter Badeort?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Piran ist ein hübscher, wunderbar auf einer Landzunge gelegener Ort und geht auf eine venizianische Gründung zurück, was man auch sieht. Strand hat Piran aber gar keinen. Wer Baden will, weicht vor allem ins benachbarte Portoroz (ca. 3 km entfernt) aus, da gibt es sogar einen Sandstrand. Das mit mehr oder weniger Erfolg verkehrsberuhigte Piran ist also eher was für einen Tagesausflug oder zum abendlichen Flanieren. Und da Piran der hübscheste Ort an der kurzen slowenischen Adria ist, bist Du dort nicht alleine.

Was möchtest Du wissen?