Ist Norwegen ein gutes Reiseziel für Backpacker?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, ich denke mal, das ist Ansichtssache - es gibt in Norwegen jede Menge gute, saubere Jugendherbergen die relativ günstig sind. Ich empfehle dir die Seite hihostels.com, sie bietet eine Auswahl an Jugendherbergen in Norwegen, da kannst du dich recht gut informieren: www.hihostels.com Für Übernachtungsgelegenheiten ist also gesorgt. Wenn du dich zu trampen traust, kein Problem, ich habe die Norweger als sehr freundliche Leute kennengelernt. Ich wünsche dir viel Spaß und tolle Eindrücke auf deiner Reise 8-)

hallo,

kann der antwort von extrablond nur bedingt zustimmen. wenn du dein eigenes zelt dabei hast und dich auch selbst verpflegen willst/kannst, wirst du mit einem relativ kleinen budget auskommen können. ich selbst bin 2 monate mit dem rad durch norwegen gereist, habe, von den ersten 2 wochen abgesehen, nur im zelt übernachtet und war nur 2mal aus essen.

dank des alemannretten (jedermansrecht) darfst du überall zelten, auch auf privatgrund, so lange du keinen belästigst = keine kosten. und die preise im supermarkt sind vergleichbar zu westeuropa. jede dienstleistung aber ist immens teuer, so z. b. restaurants (eine pizza und 2 bier = € 40!) oder die übernachtung in hütten (um die € 35-50 pro nacht, ohne jeden service!). das land aber ist ein traum, und die menschen sind sehr freundlich!

es hängt also davon ab, wie du deinen urlaub gestalten willst.

gute reise! herbert

Was möchtest Du wissen?