Ist mir das Ticket sicher?

4 Antworten

AirlineDirect ist in diesem Fall der Reisemittler, welcher Flugtickets von Icelandair an Endkunden vermittelt. AirlineDirect hat eventuell ein eigenes Buchungssystem mit eigenen Buchungscodes, daher funktioniert dein AirlineDirect - Buchungscode auch nicht auf der Seite der Icelandair. Im Regelfall leitet AirlineDirect die getätigte Buchung einfach an die ausführende Fluggesellschaft Icelandair weiter. Falls etwas nicht funktioniert, ist dann in erster Linie AirlineDirect dein Ansprechpartner, wo du die Buchung getätigt hast. Vielleicht kannst du die ja mal kontaktieren zur Sicherheit.

Also auf meinem E-ticket von Airlinedirect steht Buchungsreferenz und Airlinecode die beiden Zahlen sind identisch und eine kombination aus Zahlen und Buchstaben aber beginngen mit einer Zahl. Lauft Airlinedirect soll ich dann mit dieser Zahl auch online einchecken können aber wenn ich auf die icelandair seite gehe und mein eticket erneut zugeschickt haben will kommt ,dass er die nicht findet. Ich frage zur Sicherheit mal bei denen nach.

Ich würde auf jeden Fall bei AirlineDirect anrufen und nach dem Buchungscode fragen (das ist nicht die Buchungsnummer und auch nicht die Rechnungsnummer oder dgl.!), das ist ein 6-stelliger Code, der immer mit einem Buchstaben beginnt! Wenn Du einen solchen hast und der funktioniert nicht (was ich aber nicht annehme), dann mußt Du sowieso bei dem Mittler anrufen!

Damit kannst Du nämlich bei fast allen Fluggesellschaften schon einen Platz mehr oder weniger fest buchen - bei den meisten 36 oder 48 Std. vor Abflug, manchmal auch schob früher! Und damit findest Du Deine Buchung dann auch bei IclandAir!

Das muss ich korrigieren: der Buchungscode beginnt nicht immer mit einem Buchstaben! Einer mein aktullen Buchungscodes bei der Lufthansa beginnt mit "2", bei Delta mit "F".

0

Air India: Gepäck in Delhi durchcheckbar???

Hallo,

ich befinde mich gerade in Indien und werde in zwei Wochen meine Rückreise antreten. Ich habe diese bei fluege.de gebucht. Sie ist in drei Flüge geteilt. Der erste geht mit Air India von Chennai nach Delhi, wo das Flugzeug um 11:30 landet. Der zweite geht wieder mit Air India um 13:20 von Delhi nach Frankfurt und der dritte mit der Lufthansa um 21:45 von Frankfurt nach Berlin. Ich kann meinem Flugplan entnehmen, dass meine „E-Ticket-Beleg“-Nummer bei allen drei Flügen dieselbe und der „Buchungscode der Fluggesellschaft“ bei den beiden Flügen mit Air India derselbe ist. Ich fliege in Chennai am Anna International Terminal ab und lande in Delhi am Terminal 3. Mein Problem ist, dass die Zeit zwischen der Landung und dem Start in Delhi recht knapp bemessen ist. Wenn ich nach der Landung in Delhi auschecken und dann für den Flug nach Frankfurt wieder mit Gepäck einchecken muss, werde ich wohl den Flug nach Frankfurt verpassen.

Nun stellt sich mir die Frage, ob es nicht die Möglichkeit gibt, dass mein Gepäck, das ich in Chennai aufgebe, zumindest bis Frankfurt durchgecheckt wird.

In Frankfurt hätte ich genug Zeit, aus- und wieder einzuchecken, in Delhi aber kaum. Hat jemand Erfahrung mit Air India und/oder dem Delhi Airport? Oder vergleichbare Erfahrungen gemacht? Mein Eindruck ist, dass das möglich wäre, ich bin mir speziell in Indien diesbezüglich aber nicht hundertprozentig sicher. Falls die üblichen Hinweise, wie „ruf doch mal bei fluege.de“ oder „wende dich doch mal an Air India“ kommen, beides habe ich bereits getan. Bei fluege.de konnten sie mir keine sichere Auskunft geben und bei Air India war telefonisch bislang niemand zu erreichen und auf eine Antwort per Mail warte ich schon länger.

Vielen Dank schon einmal für Eure Mühen!

...zur Frage

Airberlin: Flugzeug flog ab obwohl ich eingecheckt war

Hallo an Alle! Ich hatte meinen Flug für heute (25.11.14) um 8:35 Uhr bei Airberlin gebucht und am Vorabend online eingecheckt. Auf dem Weg zum Flughafen bekam ich eine SMS, dass der Flug auf 9:30 Uhr verschoben wird und am Flughafen angekommen war zunächst keine Änderung der Flugzeit erkennbar. Für alle Fälle bin ich trotzdem zum Gate und auch schon auf dem Weg dorthin habe ich immer wieder kontrollier ob sich bei den Gates etw ändert. Am Gate angekommen wird angezeigt, dass der Flug jetzt doch erst um 10:25 Uhr abfliegt. Nachdem ich eine Stunde direkt am Gate gesessen bin ging ich mir einen Kaffee kaufen direkt bei dem Lokal keine Minute vom Gate entfernt. Um 9:40 geh ich zum Gate und merke, dass niemand mehr da ist und auch der Monitor ist ausgeschalten. Laut Mitarbeitern des Airberlin ist der Flug doch um 9:30 abgeflogen. (Um 9 Uhr bevor ich Aufstand, um Kaffee zu holen hatte ich nochmal auf den Monitor geguckt worauf zu dieser Zeit noch 10:25 Uhr stand). Laut dem sehr unsympathischen und unhöflichen Mitarbeiter bin ich selber schuld, denn die anderen 135 Passagiere haben es ja auch mitgekriegt und außerdem wurde es ja eh durchgesagt (angeblich). Naja aus der Diskussion heraus merkte ich, dass die Änderung der Flugzeit anscheinend durchgesagt wurde aber soweit ich weiß müssen sie doch eine Person die eingecheckt hat auch ausrufen lassen. Daraufhin meinte der Mitarbeiter "die Kollegin sei ja noch mal sogar vom Gate raus u d hat gerufen" .. Da denke ich mir nur sind wir im Kindergarten oder was. 1. Sie kommt mal kurz bissi vor hinter ihrem Pult und ruft und ich soll das -obwohl der Kaffeebereich sehr nach dennoch sicherlich nicht in solch einer hörweite-mitkriegen und 2. was ist das bitte für eine Unprofessionelle Art einen Passagier auszurufen vor allem wenn sie wissen Sie haben die Zeit doch auch noch so kurzfristig wieder vorverlegt. Nun bin ich echt verärgert und aber auch verzweifelt, da ich arme Studentin eigentlich heute für Arbeit noch eingeteit war und diese nicht antreten kann und weil ich auch auf extrakosten sitze. Habe ich da Chancen, wenn ich mich bei der Fluggesellschaft beschwere oder ist das wirklich meine schuld?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?