Ist Malaysia im Vergleich zu Thailand von den Nebenkosten vor Ort her teurer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

nur als Info, Malaysia wurde von "Lonely Planet" dem bekannten Reiseführer unter die 10 Destinationen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis gewählt: „Mit regelmäßig verkehrenden, vernünftig gepreisten Flügen und sehr niedrigen Preisen ist Malaysia die perfekte Wahl für Reisende, die auf Schnäppchensuche sind...." Das kann ich als Malaysia Auswanderer aus eigener Erfahrung bestätigen.

Was die Infrastruktur betrifft ist Malaysia weiter entwickelt als Thailand (man spricht Englisch) und das Leben hier ist wirklich günstig. Ich kann sogar die von meinem Vorgänger angeführten günstigen Preise von 5€ noch unterbieten. Wenn wir zum shopping nach Kuala Lumpur ins Zentrum fahren, essen wir meistens in einem der zwei Foodcourts der KLCC mall (Petronas Towers) einer der teuersten Einkaufszentren in KL. Hier gibts bei "Little Wok" im 4. Stock, ein reichliches gutes Mittagessen für 5,90 RM, umgerechnet ca. 1,40 Euro. Einen umfassenden Report über die Lebenshaltungskosten in Malaysia erhält man hier: http://www.guideebook.com/product.php?products_id=230

Bis bald in Malaysia!

Ok, die Kollegen oben scheinen das schon abschließend beantwortet zu haben. Ich würde aber trotzdem gerne nochmal meine Einschätzung teilen.

Mir kam es in Malaysia sehr sehr günstig vor, waren selbst auch für einige Tage in KL. Sollte aber mit Thailand sehr gut zu vergleichen sein. Ein Preisgefälle ist wenn dann kaum wahrnehmbar.

Von Thailand nach Australien

Wir möchten im Dezember von Thailand per Rucksack nach Australien reisen. Das möglichst viel auf dem Landweg. Welche Route würdet ihr empfehlen? Was sollten wir auf jeden Fall anschauen? Wir sind über jede Anregung Dankbar. Weau, Lisa und Franky

...zur Frage

Malaysia REGENZEIT HILFEEE

Hallo ihr Lieben, eine Freundin und ich haben geplant im Dezember nach Malaysia zu fliegen (Kuala Lumpur - Singapur) und nachdem wir erfolgreich unsere Flüge gebucht und Reiseführer gekauft hatten, mussten wir feststellen, dass wir voll in der Regenzeit da sind und teilweise einige 'Regionen' bzw geplante Ziele (Perhentians zB) geschlossen sind. Nun sitzt der Schock natürlich...und die Frage geht an alle Malaysia-Freaks und Fans und alljene die sich da auskennen: Sollen wir es vagen und die Westküste hoch bis Langkawi? (Über Cameron Highlands etc) oder buchen wir am besten einen Weiterflug nach ???? (Borneo, Indonesien, Australien?) Wir haben 4 Wochen Zeit und davon wollten wir nämlich eine Woche komplett am Strand faulenzen, auf den Perhentians.....das wird wohl nix, gibts da ne Alternative? Langkawi?

Wir sind euch im voraus schon dankbar!

Liebe Grüße

...zur Frage

Wieviel Taschengeld sollte man für 4-5 Tage Rom einplanen?

Ich würde nicht großartig shoppen gehen wollen. Habe aber gehört, dass das Essen beispielsweise teuer ist.

...zur Frage

Sind die Nebenkosten vor Ort auf Ibiza höher, als auf Mallorca?

War von euch schon jemand auf Ibiza und Mallorca und kann das Gerücht bestätigen, dass die Nebenkosten vor Ort auf Ibiza höher sind? Mit welcher Preisdifferenz muss man dann rechnen?

...zur Frage

Wie teuer ist Warschau ungefähr mittlerweile?

Ich war vor mehr als 15 Jahren einmal in Warschau, da war das Leben als Tourist wirklich preiswert. Das hat sich garantiert geändert... Wie teuer ist Warschau mittlerweile, muss man mit Ausgaben wie in anderen europäischen Städten auch rechnen?

...zur Frage

Lohnt sich ein All-Inclusive-Urlaub preislich?

Ist es wirklich günstiger einen All-Inclusive-Urlaub zu buchen? Mir kommen die Reiseangebote recht teuer vor...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?