Ist Mahabalipuram einen Aufenthalt wert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erst mal jaaaa, weil Badeort mit Palmenstrand und vielen Sehenswürdigkeiten.

Diese Kombi gibts nun auch nicht gerade überall in Indien!

Den Butterball musst jedenfalls gucken, google Dir doch mal ein Bild davon vorab:

"Besonders seltsam ist „Krishnas Butterball“ anzusehen, ein riesiger runder Fels auf einem Hügel. In Krishnas Tempel ist der bäuerliche Alltag des 7. Jahrhunderts abgebildet. Krishna ist bei Hirten aufgewachsen. Er verschönerte den Melkerinnen die tägliche Arbeit durch Musik und Tanz. Die Steinmetze haben das Leben auf dem Land detailliert und lebensgetreu nachgebildet"

So und dann gilt der Tempelbezirk Mahabalipuram´s auch nicht umsonst zum Weltkulturerbe der UNESCO, also auch angucken!

Weiss nicht ob der Link überhaupt funktioniert, aber die Bilder sollten Dich schon zum Zwischenstopp anregen:

http://www.google.de/search?q=Mahabalipuram&hl=de&client=firefox-a&hs=FzY&rls=org.mozilla:de:official&channel=np&prmd=ivnsm&source=lnms&tbm=isch&ei=PeomTtOYJ87MsgaemvDhCw&sa=X&oi=modelink&ct=mode&cd=2&ved=0CBkQAUoAQ&biw=1238&bih=599

Ich bin dort eher zufällig gelandet, ich kam von Sri Lanka aus, und es war der erste Stop, und ich war begeistert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alessandro
20.07.2011, 16:56

Sehe schon, schwierig mit dem Link, wollte Dir ja auch nur visuelle Eindrücke liefern um Dich für einen Stop zu gewinnen....;-)

0

Wenn Ich mich in der Gegend zwischen Chennai und Pondicherry sowieso aufhalte gehört ein Besuch von Mahabalipuram sicher dazu und sollte nicht ausgelassen werden. Wenn man sich aber außerhalb des Bundesstaates Tamil Nadu bewegt würde ich mir überlegen nur wegen dieses Tempels dorthin zu reisen da es Dutzende viel sehenswertere Bauwerke in Indien gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mahabalipuram oder auch Mamallapuram genannt, ist eines der archäologisch wichtigsten Fundorte von Südindien. Dort guckt man sich das UNESCO-Weltkulturerbe, den Tempelbezirk aus dem 7. bis 9. Jahrhundert an. Auch wegen seiner Sandstrände gehört der Ort mit zu den wichtigsten Attraktionen in Tamil Nadu. Am schönsten für mich war der Ufertempel direkt am Golf von Bengalen. Auch die anderen Tempel auf dem großen Areal sind sehr sehenswert. Wie alessandro schon geschrieben hat, mußt du dir auch unbedingt Krishna's Butterball angucken. Ebenso die "Erdenfahrt des Ganges" ist sehr berühmt. Ich häng dir mal den Wikilink an, denn da sind die wichtigen Tempel, und auch Krishna's Butterball, abgebildet. http://de.wikipedia.org/wiki/Mahabalipuram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?