Ist Madagaskar eher ein Reiseziel für erfahrene und abenteuerlustige Traveller?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ist "normal" und "durchschnittlich belastbar"? In Ermangelung besserer Wege bin ich dort tagelang durch Bäche gewatet. Dabei kam ich in Dörfer, wo 8-jährige noch nie einen Europäer gesehen hatten und es auch hygienisch eher "rustikal" zugeht, um es zurückhaltend zu formulieren. Das willst Du Dir sicher nicht zumuten ;)

Aber selbstverständlich gibt es auch gute touristische Infrastruktur in diesem Land. Z. B. auf der Insel Nosy Be. Google doch einfach mal oben rechts zum Thema Madagaskar. Es ist aber ein armes Land mit leider sehr viel Korruption. Wenn man sich das stets vor Augen führt, kann man mit den üblichen Einschränkungen und der Befolgung von Sicherheitshinweisen selbstverständlich hinreisen. Das lohnt sich dann auch, denn trotz aller Fehlentwicklungen bis hin zur Zerstörung des Regenwalds ist Madagaskar ein spannendes und interessantes Reiseziel.

Wer sich darauf aber nicht einlassen mag, ist sicher bei den üblichen massentouristischen Zielen des Durchschnittseuropäers (zu dem ich mich dennoch zähle) oder auf einem Kreuzfahrtschiff besser aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo peer5, wie schon geschrieben gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Du kannst im Nordwesten auf der Insel Nosy Be deinen Urlaub verbringen, eine sehr schöne Insel. Auch von der Infrastruktur, wenn man so sagen möchte, ist es hier mit am besten. Der Rest bzw. große Teile der Insel sind für normale Touristen eigentlich nicht erschlossen. Das heist aber nicht das man da keinen Urlaub machen kann, du musst dich halt nur entsprechend anpassen, an das Land und nicht umgekehrt. Es gibt halt nicht sehr viel, außer Natur und sehr viel Armut und nicht so so sondern richtige Armut. Wichtig, etwas auf die Sicherheit achten, die Kriminalität ist nicht ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben den Süden von Madagaskar durch eine Tagesausflug (Schiffsreise kennengelernt. Landschaftlich sehr schön aber für Touristen noch nicht erschlossen. Die meisten Strassen sind unbefestigt und große Armut unter der Bevölkerung. Wie weit geht deine Abenteuerlust ? Haben Hotels gesehen nur aus Brettern und Wellblech. Ich würde nach einige Jahre warten .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Madagaskar ist eine Insel mit Vielfalt. Man kann durch Madagaskar einfach reisen. Dennoch es ist empfehlenswert die Reise gut zu planen, die Hotels und Flüge zu buchen und ein Auto mieten. Die Infrastrukturen und Transport sind etwa alt.

Für die Sprache ist es schwierig für Deutschen, denn hier wird nur französisch gesprochen, in den Naturschutzgebieten sprechen die Fachleuten selten nur Englisch.

Hier gibt es Videos von Lemuren

http://www.madagaskar-bandroreisen.com/index.php/de/videos-madagaskar

Ich empfehle Ihnen demnach Ihre Reise von einem Reiseveranstalter zu planen. Das spart Zeit und Hektik während der Reise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?