Ist Los Angeles wirklich so?

3 Antworten

Sehr viel mehr kann ich meiner Antwort, auch nach mehreren Aufenthalten (privat Verwandte, dienstlich UCLA), wenig hinzufügen. LA wäre nicht mein bevorzugtes Ziel einer USA/ Kalifornien - Tour.

Es ist dessen ungeachtet nicht dreckiger als in vergleichbaren Metropolen und das gilt sicher auch für Schlaglöcher. Viel mehr stören die Stadtautobahnen, welche die Stadt brutal durchschneiden.

Im Übrigen verlockt eine für Autos konzipierte Stadt also auch nicht unbedingt zum Bummeln ;) Aber da der Durchmesser über 80 km ist, gibt‘s natürlich auch gemütlichere Ecken. Dazu gehört z.B. der Stadtteil Silver Lake Richtung Hollywood. Hat sich allerdings eher Richtung Hipster entwickelt.

Jetzt musst Du entscheiden. Auch was Dich an und in einer Stadt interessiert.

Les dir doch einfach ein paar Reiseberichte durch. Du wirst viele verschiedene Meinungen hören, die dich aber nicht weiter bringen werden.

Das Meer ist Dort kalt, weil es def Pazifik ist.

schlaglöcher habe ich kaum gesehen. In Deutschland gibt es doch auch Schlaglöcher auf den Straßen.

wie ich in deiner anderen frage bereits erwähnt habe. Es ist mehr eine Auto Fahrer Stadt. Aber man kann durchaus auch spazieren gehen.

mir hat die Stadt sehr gut gefallen. Würde sogar wieder hin fliegen.Mach dir selbst ein Bild, du musst ja nicht ewig dort bleiben.

ich denke du machst dich zu abhängig von ansehen Meinungen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was hast du eigentlich für eine Reise vor bzw welche Vorstellungen hast du?

auch gerade das neue macht doch das reisen interessant.
mach am besten das, womit du doch wohl fühlst, wenn LA Dich abschreckt, dann fliege nach New York.

Was möchtest Du wissen?