Ist Kroatien (Istrien) im August zu ausgebucht für einen Spontanurlaub?

2 Antworten

Zum einen: August bedeutet Hauptsaison in Kroatien, das macht die Quartierssuche nicht leicht. Zum anderen: In Istrien gibt es eine Unmenge von Quartieren, am allermeisten um Porec und Rovinj. Und irgendwo ist ganz sicher noch ein Zimmer zu haben. Geht aber davon aus, Kompromisse eingehen zu müssen (z.B. was die Lage anbelangt), und richtet es so ein, dass ihr möglichst zeitig am gewünschten Ort eintrefft (erst abends eintreffen und dann suchen, ist stressig, dann bessser einmal vorher im Hinterland übernachten). Ich würde in Agenturen gezielt nach Privatquartieren fragen. Dort weiß man, wo was frei ist, zudem liegen diese einfachen und netten Unterkünfte meist nahe der Altstadt (wenn auch nicht immer nahe am Meer). Traut euch, fahrt los, viel Glück und viel Spaß!

Um Missverständnissen vorzubeugen: Mit "Agenturen" meine ich die Zimmervermittlungen vor Ort.

0
@flamenka

oh, 1000 Dank für deine Antwort :)

0

Ich kann das nur bestätigen. Bin z.Zt. selber in Kroatien / Istrien. In Tar-Vabriga (liegt zwischen Novigrad und Porec)bekommt man sicher noch die ein oder andere Unterkunft. Ich denke aber, das man sich am besten schon mal vorher im Internet informiert und auch schon evt. bucht. Damit kann man den Stress beim suchen einer Unterkunft vor Ort vermeiden. Hier findet man z.B. Infos zu Tar-Vabriga http://www.tar-vabriga.de

Lieber Istrienfreund,

Eigenwerbung ist auf reisefrage.net nicht erlaubt. Deine Beiträge müssen sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?