Ist Kroatien ein geeignetes Land für Backpacker?

2 Antworten

Hm, bei meinem letzten Kroatienbesuch (ohne Rucksack) habe ich 2 Mädels kennengelernt, die Backpackingtechnisch unterwegs waren. Sie hatten nie Probleme, Leute kennenzulernen,d a sie meist auf Campingplätzen waren. Allerdings hatten sie ja auch sich, wenn mal kein Kontakt zu anderen bestand. Wenn Deine Nichte alleine ist, denke ich, ist es nicht so geeignet. Es ist nicht wirklich ein Backpacker-Eldorado. Die beiden Mädels sind viel getramt, wie sie erzählt haben. Das würde ich jetzt alleine auch nicht machen.

Backpacking in Kroatien? Es kommt darauf an, wie man sich fortbewegen will. Am ehesten würde ich empfehlen, mit Fährschiffen Insel-Hopping zu machen. Sollte Deine Nichte auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sein - es gibt auf den Inseln Busse, allerdings sind die Fahrpläne teils recht dünn, d.h. es gilt, Geduld zu haben undf Fahrpläne zeitig zu studieren. Idee: Mit dem Zug nach Pula, mit der Fähre nach Mali Losinj und von dort weiter in Richtung Süden tingeln...

Was möchtest Du wissen?